-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: PWM für Servosteuerung mit Atmel AtMega 16

  1. #1
    anno-fan
    Gast

    PWM für Servosteuerung mit Atmel AtMega 16

    Anzeige

    Hallo

    ich bin Newbie, was die Programmierung von Atmel-µCs angeht, und brauche bitte folgendes erklärt

    1) Wie kann ich den AtMega 16 programmieren?
    2) Wie kann ich einen Servomotor per Pulsweitenmodulation mit einem AtMega 16 ansteuern?
    Ich habe bis jetzt noch keinen Code extra für sowas gefunden.
    Die Sache ist die, dass der Mikrocontroller von dem PC aus (RS232 oder LPT) mitgeteilt bekommen soll, wie lange die Pulse sein sollen.

    Danke schonmal im Voraus

    Mit freundlichen Grüßen
    anno-fan

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.09.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    48
    Beiträge
    77
    Hab ich hier http://www.talentraspel.de/portal/in...p?id=68&type=1 beschrieben (Versuch Nr. 6). Ist in WinAVR-C, für ATMega32 und macht PWM mt RS232 Menüsystem. Sollte also für dich genau passen.

    Doku und Sourcecode sind auf den Links im Text.

    Grüße,
    Kai.

  3. #3
    Gast
    Hallo und Danke erstmal für deine Antwort.
    So ganz weiterhelfen tut das mir aber leider auch nicht.

    Ich brauche im Prinzip folgendes :

    PC > RS232-Ausgang > Atmel AtMega16 > Servo-Motor

    Ich will dem AtMega dann über die Serielle Schnittstelle ein Byte übertragen, welches bei einer 0 beispielsweise den AtMega dazu veranlasst, ein Signal von 1ms Länge auszugeben und bei 255 ein Signal von 2ms Länge.

    Dazwischen soll der AtMega 20ms warten.

    Nun meine Frage, wie geht das?

    Danke im Voraus
    anno-Fan

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.09.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    48
    Beiträge
    77
    Hallo.

    Das musst du schon selber programmieren. Die von mir empfohlene Programmversion bietet dafür eine gute Basis.

    Es ist sowohl eine interruptgesetuerte PWM-Routine mit anpassbarem Timing, als auch eine RS232-Kommunikation dabei.

    Der Umstellungsaufwand hält sich in Grenzen.


    Grüße,
    Kai.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Erlangen, Bayern
    Alter
    35
    Beiträge
    253
    das sollte dir helfen: http://users.4finger.net/~smay/avr/servomaster/
    Ich kann auch daheim nochmal schaun ob ich meine alten Sourcen noch habe...hab vorm halben Jahr genau sowas gemacht....

    Gruss
    Michael

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •