-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: ATmega Resetpin?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von masasibe
    Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    181

    ATmega Resetpin?

    Anzeige

    Hallo zusammen!
    In der Grundschaltung vom ATmega32 (http://www.rn-wissen.de/images/a/a2/...ung_mega32.gif) ist das Resetpin über einen 10k Ohm Widerstand mit 5V verbunden.
    Aber wozu ist das Resetpin eigentlich? Kann man damit den Flashspeicher löschen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Nicht Resetbit, sonder Resetpin.
    Der Pin ist dazu da den Atmega neu zu starten, mitm Flashspeicher hat das nichts zu tun.

    Resettet wird wenn der Pin mit Masse verbunden ist, deshalb wird er normalerweise mit einem 10k Widerstand nach + gezogen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Nein, man kann nichts löschen.
    Wenn man den Resetpin auf GND zieht, stoppt der Programmcounter und wenn Reset wieder auf 5V geht beginnt dieser wieder bei 0. Also das Programm startet neu.
    Benötigt wird der Reset im Normalfall nur zum flashen über ISP.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von masasibe
    Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    181
    Okay!
    Vielen Dank!

    PS: Hab das mit dem Resetpin schon ausgebessert

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •