-
        

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Thema: AVR überbrücken

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    63

    AVR überbrücken

    Anzeige

    Hallo,

    ich möchte meinen linken Motor überprüfen. Wie muss ich die Pins im Sockel verdrahten (bei ausgebautem AVR) damit der linke Motor dreht? Brauche beide Richtungen.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von avrrobot
    Registriert seit
    12.01.2011
    Beiträge
    210
    Blog-Einträge
    9
    warum nicht mit dem self test, der schon auf dem asuro ist?

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    63
    da geht er nicht
    deshalb will ich ja schauen ob der AVR defekt ist oder ob es an Leitungen liegt

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von avrrobot
    Registriert seit
    12.01.2011
    Beiträge
    210
    Blog-Einträge
    9
    wenn du mal hier nachschaust,
    http://www.arexx.com/downloads/asuro..._manual_de.pdf

    dann siest du ,dass man für den linken motor nur zum testen PB1 (oc1a) auf high setzen muss, dann für motor in eine richtung PD4 auf high und PD5 auf low,
    und in die andere richtung eben anders rum.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    63
    danke
    aber was meinst du genau?
    kannst mir bitte sagen PB1 zu Gnd oder ähnliches

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.269
    Mit PB1 auf high setzen meint er, dass du dort die Versorgungsspannung (VCC) anlegen sollst. Um einen Pin auf Low zu setzen musst du in mit 0V (GND) verbinden.

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    63
    okay scheint ein Lötfehler zu sein.

    Ich hoffe ihr könnt mir nochmal helfen. Der rechte Motor läuft beim überbrücken wie er soll. Der linke motor nicht. Er dreht sich schon wenn ich nur PD5 auf GND lege. Schließe ich dann noch PB1 an VCC an dreht er sich nochmal ein bisschen schneller. Dabei dreht er sich wenn man den Motor so anschaut dass Zahnrad von einem weg zeigt nach links.

    Wenn ich dann PD4 auf GND lege und den rest passend dazu anschließe passiert nichts.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.190
    Vergleiche mal die Spannungen auf den drei Leitungen vom rechten Motor mit denen vom linken, ohne das eine Brücke drinnen ist.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    63
    ich brauche ja 2 Anschlüsse fürs Messgerät also soll ich zb. PD5 zu GND oder zu BAT- messsen ???

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.190
    Immer zu GND messen.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •