-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: kann mir wer helfen?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.12.2004
    Ort
    Oberösterreich/Linz
    Alter
    27
    Beiträge
    76

    kann mir wer helfen?

    Anzeige

    Ich hab noch nie zuvor einen Roboter gebaut darum will ich jetzt einmal anfangen damit.Mich interessiert das Thema schon lange aber ich hab so gut wie keine Ahnung von dem Zeug.
    Ich wollte fragen ob mir irgendwer einen Schaltplan für die Grundausstattung eines Roboters schicken kann.Eine Liste was ich alles brauch wär auch ganz nett.
    Ich hoffe irgendwer kann mir helfen.

    Mfg Proworx

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Was verstehst du denn unter einer Grundschaltung eines Roboters?
    Also du solltest erstmal deutlich mehr Angaben zud einen Wünschen machen, bevor dir hier irgendjemand sinnvoll weiterhelfen kann.

    1. Soll der Roboter Mikroprozessorgesteuert, PC oder von gar keinem Controller gesteuert sein, also nur von einer einfachen Schaltung`

    2. Größe, Vortbewegung, Budget, Vorkenntnisse, System., Funktionen...

    Also sag doch mal konkret, was du bisher weißt/hast und was du amchen willst, bzw. was der Roboter machen soll.

    MFG Moritz

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.12.2004
    Ort
    Oberösterreich/Linz
    Alter
    27
    Beiträge
    76
    Er sollte Microprocessor gesteuert sein.ich will nur wissen wie ich so einen Bot zum Fahren bringe.Nichts besonders tolles nur das ich mich ein bisschen auskenne was ich machen muss.Also ich weiß so gut wie gar nichts hab bis jetzt nur alles mit fernsteuerung gemacht.So um die 100€ darf er schon kosten.Am einfachsten wäre er mit 2 Rädern, oder nicht.So etwas wie der Küchenbrettroboter wäre ganz nett, nur ohne das ganze komplizierte Zeug.

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.12.2004
    Ort
    Oberösterreich/Linz
    Alter
    27
    Beiträge
    76
    Wisst ihr ob man so einen LEGO Spybotic umbauen bzw. erweitern kann.
    Wenn ja, wie?

    Mfg Proworx

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.09.2004
    Beiträge
    471
    Wenn du löten kannst (was du früher oder später sowieso können musst beim Arbeiten mit µCs) kann besorg dir den Asuro.
    Den kann man zwar nicht unbedingt extrem ausbauen, aber du hast mal die Grundinformationen und kannst dir aus der Platine einen größeren Roboter bauen (einfach ein Fahrgestell drunter...)
    mfg churchi

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    du fängst mit den küchenbrettern an und 2 motoren. wenn das fahrgestell steht machst du dir weiter gedanken über den aufbau. mach ihn so modular wie möglich. siehe mein fertigen küchenbrettroboter, habe mit einer platine angefangen, dann immer weiter ausgebaut, neue löcher gebohrt und wieder ausgebaut, das ist das einfache daran. wenn die erste etage nicht mehr reicht, machst du eine zweite drauf.
    bei den motoren darfst du nicht sparen, sonst bleibst du dabei hängen und dein projekt kommt ins stocken. nimm rb35 mit 100-derter-getriebe und modellräder von pollin (80-100mm) sind dort jetzt sher günstig.
    mfg pebisoft

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •