-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: RNMEGA2560

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oratus sum
    Registriert seit
    25.12.2006
    Ort
    Wien
    Alter
    26
    Beiträge
    1.079
    Blog-Einträge
    1

    RNMEGA2560

    Anzeige

    Hallo,

    Ich weiß nicht ob das das richtige Forum ist, wenn nicht sorry.

    Am RNMEGA2560 Board sind ja die vier UARTs herausgeführt. 2 mit TTL Pegel eine mit RS232 und ein UART wird für das USB verwendet.

    Wenn ich mit dem Jumper die RS232 Schnittstelle deaktivere, also den MAX3232 Wandler, kann ich dann diesen UART mit dem TTL Pegel nutzen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Hi

    Wenn ich mir den Schaltplan auf Seite 34 ansehe, denke ich nicht, dass das geht. Der Jumper scheint ausschliesslich zum abschalten des MAX3232 da zu sein, zum Strom sparen denk ich mal.

    Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oratus sum
    Registriert seit
    25.12.2006
    Ort
    Wien
    Alter
    26
    Beiträge
    1.079
    Blog-Einträge
    1
    Naja aber genau der Schaltplan lässt mich das Gegenteil behaupten.

    Auf JP1 steht nämlich
    RXD0 und TXD0

    und nciht T1OUT bzw R1IN

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Jo, tatsache.
    Ob der Pegelwandler, wenn er abgeschaltet ist, da dann stören würde kann ich aber auch nicht sagen.
    Was spricht dagegen es einfach zu testen? Oder hast du das Modul noch garnicht da?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oratus sum
    Registriert seit
    25.12.2006
    Ort
    Wien
    Alter
    26
    Beiträge
    1.079
    Blog-Einträge
    1
    Ich hab das Modul schon da.

    Nur ich dachte das es jmd weiß weil bis ich das alles aufbaue...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Ja, verständlich.
    Da sich hier keiner meldet, einfach mal den Hersteller kontaktieren.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von TobiKa
    Ja, verständlich.
    Da sich hier keiner meldet, einfach mal den Hersteller kontaktieren.
    Oder einmal im Schaltplan die Verdrahtung verfolgen, dafür ist er ja da.

    Gruß Richard

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oratus sum
    Registriert seit
    25.12.2006
    Ort
    Wien
    Alter
    26
    Beiträge
    1.079
    Blog-Einträge
    1
    Richard, wenn du der verdrahtung im Schaltplan folgst, was schließt du daraus? Mener Meinung nach steht dort UART0 zur Verfügung mit TTL Pegel.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    @Topic
    Beim Rn Funk Board http://www.robotikhardware.de/download/rnfunk1.pdf wird deutlich darauf hingewiesen das man den Max3232 entfernen soll, wenn man den RS323 mit TTL nutzen möchte.
    Und ja, Frank dürfte es wissen, du wirst ihn aber direkt anschreiben müssen.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von oratus sum

    Richard, wenn du der verdrahtung im Schaltplan folgst, was schließt du daraus? Mener Meinung nach steht dort UART0 zur Verfügung mit TTL Pegel.

    Wäre toll wenn der Franks ich mal zu Wort melden könnte, schließlich ist sein Board (oder?)
    Es sieht so aus als wenn der Pegelwandler nur deaktiviert aber nicht galvanisch getrennt wird. Auch sehe ich keine Möglichkeit um TX/RX "ab zu greifen". Außer man greift zum Lötkolben.

    Mann könnte einmal ins Datenblatt des verwendetem RS 232 Treiber nachsehen wie der sich bei Deaktivierung verhält. Mit Glück schleift der dann die TTL Pegel zum Ausgang durch? Ich kann im PDF nicht den Typ erkennen
    habe das aber auch nicht komplett durchgelesen.

    Gruß Richard

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •