-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schrittmotoransteuerung

  1. #1

    Schrittmotoransteuerung

    Anzeige

    Hallo! bin neu hier.
    Ich möchte einen Schrittmotor von www.pollin.de (Bestellnummer: 310 005)
    über den PC ansteuern. Habe mich hier auf der seite (http://www.roboternetz.de/schrittmotoren.html)schon ein bisschen informiert, bin aber noch unsicher, da ich blutiger anfänger bin XD
    Kann ich für die ansteuerung das IC L293D benutzen? also den Motor direkt an das IC anschließen? und muss ich die Schaltung mit L297 und L298 dann noch dahinter schalten? oder muss ich entweder nur das L293D benutzen oder die schaltung verwenden? ich hoffe so wie ich das aufgeschrieben habe hat das jeder verstanden^^
    Welches Programm benutze ich für die ansteuerung am PC ?
    Ich bin dankbar für jede antwort!

    MFG Christian

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Wulferstedt
    Beiträge
    1.042
    Die POLLIN-Schrittmotorkarte ist die abgerüstete L298-Endstufe.
    Wenn Du den L297 mit verwenden willst und das Optimum der
    gesamten Leistungsmerkmale der Gesamtkombiation nutzen
    willst, bau lieber die L298/L297 nach Datenapplikation auf.
    Als Einzellösung ist die POLLIN-Karte jedoch akzeptabel, wenn man
    von der etwas knappen Kühlung mal absieht.
    Zum L293D kann ich leider nix zu sagen, hatte damit noch nicht
    zu tun. VG Micha

  3. #3
    also das heißt, ich kann den motor direkt an die z.b. pollin schrittmotorkarte anschließen ohne irgendeine endstufe,motortreiber oder ähnliches?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Wulferstedt
    Beiträge
    1.042
    JAWOLL! Vorausgesetzt die Motordaten lassen das zu. VG Micha

  5. #5
    Dankeschön!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •