-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: 4_EINFÜHRUNG_BEWEGUNGSSENSOR_ACS.bas funktioniert nicht

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.09.2004
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    29
    Beiträge
    1

    4_EINFÜHRUNG_BEWEGUNGSSENSOR_ACS.bas funktioniert nicht

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Habe heute endlich meinen Robot bekommen habe auch schon die ersten Beispiele durchgetestet,
    nur das hier :"4_EINFÜHRUNG_BEWEGUNGSSENSOR_ACS.bas" will irgenwie nicht richtig.
    Ich starte, wenn ich zu nah dran geh fährt er zurück,
    bis jetzt alles richtig, aber soll der mir nicht folgen, wenn ich weiter weg gehe und sich in meine Richtung drehen und nicht von mir weg?

  2. #2
    Das stimt, sonst die ACS sind nicht wunderbar.
    Aber wenn sie nichts fuhr robby setsen, den geht er sonst fohrwerts, aber nicht immer.
    Die ACS arbeiten, aber sind nicht super.

    Mit fläche grund geht besser dan teppich.

    DuneAgent

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Nähe Erlangen/Nürnberg/Fürth
    Beiträge
    16
    Ich hab ein Ähnliches Problem, wenn ich das genannte Programm in den Robby schiebe, zuvor mit r5driv.s19 compilert, funzt`s einwandfrei, dann habe ich das programm mittels Leerprogramm für BE auf die Erweiterungsplatiene umgestellt ( habe alle defines beachtet ) und mit r5driv12.s19 compilert, schon gehen sie los die Probleme!!!!
    1.) Robby fährt nur noch rückwärts
    2.) Robby folgt zwar der seitlichen Bewegung, richtet sich aber nicht mehr genau aus
    3.) Bei erreichen von ACS_MAX fährt er nicht nach vorne

    Als Lösungsversuch, habe ich stats der Motoransteuerung meine LED's auf der BE ansteuern lassen und siehe da, das Programm springt fast gleichzeitig von ACS_HI auf ACS_MAX, das verhindert dann auch die Ausführung von #move_fwd
    Habe dann ACS_LO und ACS_HI auskomentiert und schon geht's mit dem vorwärts fahren, bin schon fast am verzweifeln ;-(
    Hatte schon mal jemand ein ähnliches Problem?????????

    Desweiteren hab ich festgestellt das das sehen via IR bei programmen mit r5driv.s19 und r5driv12.s19 anders reagiert, die Werte für LO/HI/MAX scheinen dabei ganz andere zu sein, auch im Bezug auf Links/Rechts Erkennung, wie kann das sein, was verändert da der "12" Treiber, die entsp. Einsprungadressen in den Systemtreiber habe ich beachtet!?!?!?!

  4. #4
    R5driv12.s19 ist fur die 12MHz einstellung.
    R5driv.s19 ist fur die standard 8 MHz einstellung.

    Das ist der Y58, Y60, Y62 jumper.

    Y60 und Y62 ist 8MHz, Y58 und Y60 ist 12MHz.

    Ich habe keine probleme mit das program, aber andere programme arbeiter besser.

    DuneAgent

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Nähe Erlangen/Nürnberg/Fürth
    Beiträge
    16
    DuneAgent:

    damit hast Du schon Recht, aber ich kann die Erweiterungsplatiene nur über den R5driv12.s19 ansprechen, oder kennst Du da noch eine andere Lösung?
    Und laut Beschreibung des R5driv12.s19 Systemtreibers soll dieser ohne Einschränkungen auch mit "8Mhz" zurecht kommen!!!!!

  6. #6
    Leider keine andere losung, sonst habe ich keine Erweiterungsplatiene zum testen.

    Die R5driv12.s19 und R5driv.s19 mussen aber geleich sein mit functionierung (don't know if i spell this correctly) . Die timung ist allein anders.
    Und die files sind 710 bytes und 708 bytes gross, so wenig kann anders sein.

    DuneAgent

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.01.2005
    Ort
    Werdau
    Alter
    34
    Beiträge
    29
    @passe:

    Hast du mal kontrolliert ob die IR-LEDs vielleicht verbogen sind? Das war nämlich bei mir der Fall. wenn die nicht richtig gerade nach vorn zeigen funktioniert das ACS so gut wie garnicht.

    Als ich meinen Robby aus dem Karton genommen habe waren die Dinger schon verbogen. Und dann hat natürlich kein Beispielprogramm mit dem ACS funktioniert.

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    43
    Beiträge
    41
    Letzteres kommt leider sehr häufig vor!
    Bei meinem ersten sprach das ACS garnicht an, beim zweiten war beim Auspacken eine IR-LED zersplittert, erst den driten mußte ich bisher noch nicht zurücktragen.
    Scheint mir leider so das Conrad in manchen Punkten doch eher auf Kostendämpfung denn auf Perfektion schaut (was für eine Firma auch zu einem gewissen Grad unumgänglich ist).
    Ärgerlich, aber dafür sind sie beim Umtauschen sehr kulant
    Gruß
    Papa Schlumpf

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.789

    Treiber f. CCRP5

    Hallo Leute,

    ich kenne nur die Treiber:
    p5driv.s19 -> CCRP5 ohne Erweiterungsplatine (nicht 12 MHz)
    p5driv12.s19 -> CCRP5 mit Erweiterungsplatine und wahlweise mit 8 oder 12 MHz

    Was sind die [highlight=red:24f7469038]R[/highlight:24f7469038]5drivXX.s19 ?

    Wenn man bei den Treibern die Einsprungadressen beachtet, funktioniert bei mir alles.

    Gruß Dirk

    Im Anhang die ASM-Files der Originaltreiber.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •