-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: ACS und IR Sharp

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    450

    ACS und IR Sharp

    Anzeige

    Hallo,
    wenn ich die 2 Sharp an der M32 anschliesse, welche ich mit Elko und Kondensator nachgerüstet habe. Funktioniert mein ACS nicht mehr so wie vorher. Ohne Sharp dreht er ca. 15cm vor der Wand, mit Sharp 1cm oder garnicht. An den Sharps sind ebenfalls noch mal Elko und Kondensator. Die Sharps sind in Ordnung und geben auch cm genau die Werte aus. Externe Stromversorgung habe ich noch nicht ausprobiert, wäre auch sehr ärgerlich da die M32 ja extra dafür Lötpunkte hat. Was kann ich tun ?
    mfg Trainmen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Hallo,

    das ACS kann durchaus durch andere IR Signale gestört werden. Richte die Sharp Sensoren mal anders aus (oder verdecke sie komplett) und schau wie sich das ACS dann verhält.

    MfG,
    SlyD

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    450
    hi SlyD,
    ja genau das war es. Was ja nun besonders tragisch ist das die Sharps so wie sie ausgerichtet waren (nach vorne) überhaupt nicht benutzt werden sollen, benutzt werden sie um die Tiefe zu messen, doch soweit war ich noch nicht. Jetzt sind sie nach unten gerichtet und nichts stört mehr. Dumm gelaufen.
    mfg Trainmen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266
    Du könntest die Sharps ja über einen Transistor an und abschaltbar machen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    450
    Ja natürlich könnte man das, wenn man nur in einer Richtung abtasten will. Da ich keine Einschränkungen bei den Sharps bemerkt habe und nur das ACS fehlerhaft ist. Wobei man könnte auch das ACS abschalten wenn es umgekehrt wäre und einfacher wäre es auch.
    Aber ich will ja mit den extra Sensoren die Tiefe messen und so mit ist mein Problem gelößt.
    MfG Trainmen

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    > Da ich keine Einschränkungen bei den Sharps bemerkt habe und nur das ACS fehlerhaft ist.

    Na das kann ich so nicht stehen lassen. Die Sharp Sensoren nutzen Triangulation und senden relativ starke IR Signale aus, sind daher etwas unempfindlicher gegen Störquellen.

    Das ACS funktioniert völlig anders, es sendet nur in Intervallen kurze Pulse aus und schaut ob diese wieder zurückkommen, dabei wird mit relativ geringer Intensität gearbeitet. Störquellen werden schon vom IR Empfänger ausgeblendet und in der Software wird es auch nochmal überprüft. Es sendet u.a. deshalb nur relativ selten kurze Pulse aus, damit sich mehrere RP6 nicht gegenseitig stören und die IR Kommunikation mit Fernbedienungen und anderen RP6 funktionsfähig bleibt. Nebenbei spart es Energie.

    Es ist also nicht fehlerhaft, sondern wird durch die Sharp Sensoren sozusagen "geblendet".


    MfG,
    SlyD

  7. #7
    RN-Premium User Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    522
    Zitat Zitat von SlyD
    > Da ich keine Einschränkungen bei den Sharps bemerkt habe und nur das ACS fehlerhaft ist.

    Na das kann ich so nicht stehen lassen. Die Sharp Sensoren nutzen Triangulation und senden relativ starke IR Signale aus, sind daher etwas unempfindlicher gegen Störquellen.

    Das ACS funktioniert völlig anders, es sendet nur in Intervallen kurze Pulse aus und schaut ob diese wieder zurückkommen, dabei wird mit relativ geringer Intensität gearbeitet. Störquellen werden schon vom IR Empfänger ausgeblendet und in der Software wird es auch nochmal überprüft. Es sendet u.a. deshalb nur relativ selten kurze Pulse aus, damit sich mehrere RP6 nicht gegenseitig stören und die IR Kommunikation mit Fernbedienungen und anderen RP6 funktionsfähig bleibt. Nebenbei spart es Energie.

    Es ist also nicht fehlerhaft, sondern wird durch die Sharp Sensoren sozusagen "geblendet".


    MfG,
    SlyD
    Ich denke, er meint mit "fehlerhaft", dass nur das ACS beinträchtigt wird, die Sharps aber andersherum nicht.
    Also das ACS liefert "falsche" Werte, die Sharps aber nicht.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    450
    ja genau Fabian E. so war es gemeint.
    Aber ist doch klar das SlyD "seine" Kiste verteidigt, obwohl es in diesem falle nicht nötig wäre.
    MfG Trainmen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •