-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Steuerung Getriebemotor!!

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    8

    Steuerung Getriebemotor!!

    Anzeige

    Hallo erstmal !!
    ich möchte ein 12V Getriebemotor er soll sich Rechts,Links drehen und möchte die Gechwindigkeit auch Analog beeinflussen. Ich habe schon ein paar Schaltungen gesehen mit den L298, aber was ich nicht verstehe er braucht irgendwie ein TTL Signal oder
    Vielen Dank schon im vorraus !! [/b]

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    28
    Beiträge
    1.614
    was meinst dud enn mit analog ändern???
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.08.2004
    Alter
    30
    Beiträge
    96
    Hi,
    gib uns noch ein paar Infos wie z.b. mit was möchtet du den Motor steuern? Und du möchtest Geschw. vom motorn ändern können...wieviel steuerkanäle hast du zur verfügung?

    Gruß
    Raphael


    GUTEN RUTSCH UND GUTES NEUES IM VORRAUS

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    8
    Erstmal ein guten Rutsch ins neue Jahr!!
    ich möchte ein Geriebemotor steuern nicht über PC. Dieser Geriebemotor soll Vorwärts Rückwärts drehen das sollte mit einem Kippschalter realisiert werden dann soll die geschwindigkeit varriiert werden das könnte vielleicht mit ein Poti. realisieren!! das Problemm ist wie kann die geschwindigkeit Linear ändern !!
    Dieser Geriebemotor ist ein 12V motor(Scheibenwischermotor) und kann bis 2A belastet werden.
    Ich habe mehrere Schaltungen gesehen die mit dem l298 gesteuert werden aber was ich nicht verstehe um den Chip(l29 zu steuern braucht mann doch ein Rechteck signal (TTL signal) und wollte das so das mann kein PIC benutzt(Teuer und kein Geld)!!
    Das Problemm ist bin kein Profi und so mein erstes Projekt. Soweit ich weiss gibt es zwei steuerkanäle, einmal vorwärts und einmal Rückwärts...
    Mit analog meine ich das das nicht mit PC gesteuert werden soll sondern nur mit Kippschalter und Poti.
    Hat jemand etwas schon ähnliches gemacht!!
    Danke in vorraus...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    24.04.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    38
    Beiträge
    1.277
    L29X sind H-Brückenschaltung und Verstärker. Brauchst du eigentlich nicht. Du willst die Richtung doch sowieso per Schalter schalten.
    Für die Geschwindigkeitsregelung geht z.B. PWM-Schaltung (NE555) + Verstärker (Darlington, Mosfet). Poti wird bei 24W ein bisschen groß/warm...Richtung umschalten z.B. mit Polwendeschalter oder ähnlichem...

    Gruß, Sonic
    http://www.dontfeedthetroll.de/images/dftt.gif
    If the world does not fit your needs, just compile a new one...

  6. #6
    Gast
    Hallo Sonic!!
    Hast Du vielleicht irgendwie eine Skizze oder Schaltung!!

    MFG Anis07...

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    24.04.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    38
    Beiträge
    1.277
    gibts fast alles im Netz oder hier im Downloadbereich.
    Gruß, Sonic
    http://www.dontfeedthetroll.de/images/dftt.gif
    If the world does not fit your needs, just compile a new one...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •