-
        

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: RP6 Experimentierplatine

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    147

    RP6 Experimentierplatine

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hey Leute,
    Ist es Sinnvoll diese Platine zu kaufen oder geht das nicht billiger ?
    Platinen gibts unter 1 € und nur wegen den 2 Anschlüssen die drauf sind 20 € zu bezahlen erscheint mir etwas teuer. Kann man sich sowas nicht selbst zusammenstellen ? Lohnt sich sowas ? ( Vom Preis )
    Mein RP6 YouTube Kanal
    Abonnieren & Kommentieren

    http://www.youtube.com/user/MyRP6

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Naja, einfach ne Lochraster nehmen und zuschneiden.
    Der Preis ist aber eh schon billig. Wenn du das Ding selber machen müsstest (Belichten, Ätzen und dann auch noch alles Bohren....) kommst auch leicht auf die Kosten.

    Ich bau da auch auf Lochraster/Steckbrettern rum; und wenns so klappt wie ich mein, mach ich ne "richtige" Platine draus.
    #ifndef MfG
    #define MfG

  3. #3
    RN-Premium User Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    522
    Ich sags mal so, bei dem Preis bezahlst du halt auch für das "Design".
    Passt halt perfekt zum RP6. Wenn du dir ne hässliche normale Lochraster drauf machen möchtest ist das überhaupt kein Prolbem

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    147
    Brauch ich die überhaupt wenn ich diesen Sensor http://www.conrad.de/ce/de/product/5...archDetail=005 und 2 LED's dran bauen will ?
    Mein RP6 YouTube Kanal
    Abonnieren & Kommentieren

    http://www.youtube.com/user/MyRP6

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Nur zur Info - man bezahlt nicht nur das Design
    Die Exp. Platine ist aus FR4 Material, doppelseitig durchkontaktiert, leicht vergoldet, und fürs design mit schwarzem Lötstopplack und konturgefräst mit Bohrungen passend zum RP6. Dazu sind noch 4x 14 pol. Wannenstecker, 2x 14 Pol. Flachbandkabel, 4x 25mm M3 Distanzbolzen, 4x M3 Muttern und 4x M3 Schrauben mit dabei - ist also nicht nur eine einfache Hartpapier Lochrasterplatte.

    Grundsätzlich ist es mit sowas hier:
    http://shop.roth-elektronik.com/prod..._RE332-LF.html
    vergleichbar.

    MfG,
    SlyD

  6. #6
    RN-Premium User Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    522
    Zitat Zitat von SlyD
    Die Exp. Platine ist aus FR4 Material, doppelseitig durchkontaktiert, leicht vergoldet, und fürs design
    Sag ich doch

    Nene, SlyD hat schon recht, ist schon ganz praktisch das Teil, vorallem, da man an die Kontakte von USR- und XBUS so gut dran kommt! =)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    147
    Brauch ich die wenn ich einen IR-Sensor von Sharp und 2 LED's an meinen RP6 bauen will ? Bzw. dann auf diese Platine bauen muss.
    Mein RP6 YouTube Kanal
    Abonnieren & Kommentieren

    http://www.youtube.com/user/MyRP6

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    450
    Nein brauchst Du nicht.
    Trainmen

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    147
    Brauch ich eigentlich für diesen Sensor ein Lötgerät oder kann das noch warten ?

    http://www.conrad.de/ce/de/product/5...archDetail=005
    Mein RP6 YouTube Kanal
    Abonnieren & Kommentieren

    http://www.youtube.com/user/MyRP6

  10. #10
    RN-Premium User Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    522
    Du kannst auch versuchen die Drähte zusammenzukleben, aber ich glaube das klappt nicht so gut...
    Generell ist so ein Lötkobeln nichts verkehrtes wenn man daheim Roboter baut!

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •