-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Vor- bzw Nachteile von voll- und halbschrittbetrieb

  1. #1

    Vor- bzw Nachteile von voll- und halbschrittbetrieb

    Anzeige

    Heyhey

    Ich bin am Bau einer CNC- Fräse und bin momentan am Kugelspindelkauf. Dazu muss ich aber wissen, wie ich die Motoren untersetze, bzw. ob ich sie im voll-, bzw. halbschritt betreibe. Kann jemand Vor- und Nachteile zu vollschritt und halbschritt auflisten?

    MfG
    Michael
    Meine eigene cnc-Fräse:
    mihuno.oyla3.de

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Ostermann
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    240
    Hallo Michael!

    Ich würde generell Halb- oder noch besser Mikroschritt empfehlen. Halbschritt verdoppelt die Auflösung gegenüber Vollschritt und reduziert Vibrationen und damit mögliche Resonanzprobleme.

    Nicht alle Halbschrittsteuerungen sorgen dafür, dass in den Halbschrittpositionen (wenn nur eine Wicklung bestromt ist) der Motorstrom angehoben wird, um eine zu starke Schwankung des Drehmoments zu vermeiden. Hast Du schon eine Treiberschaltung im Auge?

    Mit freundlichen Grüßen
    Thorsten Ostermann
    --
    Wir bewegen Ihre Ideen!
    Intelligente Lösungen mit elektrischen Antrieben.
    http://www.mechapro.de

  3. #3
    hehe

    wie sieht es aus mit den drehzahlen? sind die im halb bzw mikroschritt gleich?

    ich werde eine steuerung mit l297, l3203 verwenden wie warscheinlich in einfach-cnc beschrieben.

    Mfg

    M.Huber
    Meine eigene cnc-Fräse:
    mihuno.oyla3.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •