-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Nach-Weihnachtsrätsel

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554

    Nach-Weihnachtsrätsel

    Anzeige

    Weihnachten ist ja leider vorbei, es ist aber zum Rätselraten sowieso oft etwas zu hektisch - oder zu ruhig. Daher erst jetzt dieses Rätsel.
    Code:
      1  1  1 = 6 
      2  2  2 = 6 
      3  3  3 = 6 
    
      4  4  4 = 6 
      5  5  5 = 6 
      6  6  6 = 6 
    
      7  7  7 = 6 
      8  8  8 = 6 
      9  9  9 = 6 
    
     10 10 10 = 6
    Aufgabe: es sind beliebige mathematische Operationen möglich (erlaubt und gefordert) mit bzw. zwischen allen drei Ziffern links vom Gleichheitszeichen. Diese Operationen müssen so gewählt werden, damit das - immer gleiche - Ergebnis rechts vom Gleichheitszeichen erreicht wird. Sprich: die Operationen werden so abgestimmt, dass bei jeder Gleichung das Ergebnis "6" erreicht wird.

    Ein Beispiel soll die Aufgabe erläutern:
    Code:
    wurzel(9) x wurzel(9) - wurzel(9) = 6
    Die Aufgabe ist in allen Fällen lösbar. Vermutlich kennt der/die eine oder andere diese nette Aufgabe. Ich schlage vor, dass wir die Ergebnisse am 3. Januar ab 20°° Uhr veröffentlichen.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    x⁰ =1 iist erlaubt oder?
    zahl hoch 0 oder 1 poder 2 oder 3 oder 4ist erlaubt oder?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554

    Re: Nach-Weihnachtsrätsel

    Zitat Zitat von oberallgeier
    . . . es sind beliebige mathematische Operationen möglich (erlaubt und gefordert) mit bzw. zwischen allen drei Ziffern links vom Gleichheitszeichen . . .
    Zitat Zitat von Thomas$
    x⁰ =1 iist erlaubt oder . . .
    Was ist " x⁰ " ? Es kommen als Operanden ja (nur) zehn verschiedene, natürliche, diskrete Zahlen(werte) vor. Da macht eine Ableitung keinen Sinn. Solltest Du eine Substitution meinen? Macht die Sinn?
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    ??
    (1 + 1 + 1)<< 1 = 6 gefällt mir aber irgendwie nicht
    2 + 2 + 2 = 6 trivial
    3 * 3 - 3 = 6 eigentlich auch
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von PicNick
    ??
    (1 + 1 + 1)<< 1 = 6 gefällt mir aber irgendwie nicht
    2 + 2 + 2 = 6 trivial
    3 * 3 - 3 = 6 eigentlich auch
    Das klappt alles super, habe ich gerade getestet. mehr als ()+ und / braucht man nicht.

    Gruß Richard

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.370
    Dass ein Ergebnis unabhängig ist von den Eingabewerten, dass kommt doch bei der Statistik in der Marktforschung häufig vor.
    Urban Priol hat doch gerade wieder im Jahresrückblick die Formel für den Geschäftsklimaindex erklärt, naja ab 20:00 h sehen wir weiter.
    Ich hätte da auch etwas.

  7. #7
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Dass ein Ergebnis unabhängig ist von den Eingabewerten, dass kommt doch bei der Statistik in der Marktforschung häufig vor.
    *ROFL*
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  8. #8
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    1 bis 3 sind gelöst und 9:
    sqrt (4) + sqrt (4) + sqrt (4) = 6
    5/5 +5 = 6
    6-6+6 = 6
    oder 6^(6-6) = 6
    -7 / 7 +7 = 6

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Für mich bleiben also nur 8 und 10 übrig (siehe Code).

    MfG
    Code:
    
         3        3        3
         -  ---   -  ---   -  ---
          \/ 8  +  \/ 8  +  \/ 8  = 6
    
               2         2         2
         log 10  + log 10  + log 10  = 6
    
    
    
    
    (created by AACircuit v1.28.6 beta 04/19/05 www.tech-chat.de)

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    48
    Beiträge
    1.254
    Hallo HannoHupmann,

    1 bis 3 sind gelöst
    ist die 1 wirklich gelöst? Wo?

    6^(6-6) = 6
    das ergibt 1, nicht 6

    Gruß, Michael

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •