-         

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: XBee Pro und X-CTU

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bergkamen
    Beiträge
    31

    XBee Pro und X-CTU

    Anzeige

    Hallo,

    Ich habe zwei XBEE Pro Series 2 geschenkt bekommen,
    dafür habe Ich mir das XBEE-Explorer USB gekauft.

    Das XBEE-Explorer USB wird unter Windows erkannt (FTDI VCOM) die rote LED Power leuchtet.

    Ich versuche jetzt vergeblich mit dem X-CTU Programm das Funkmodul zu Konfigurieren. Es scheitert schon beim Verbindungsaufbau.
    Wenn Ich den Button "Test / Query" betätige bekomme Ich die Meldung:
    "Unable to communicate with modem"

    Ich habe den richtigen COM-Port in der Liste ausgewählt.
    Verbindungseinstellung 9600 8N1.

    Kennt sich da jemand mit den XBEE modulen aus?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556

    Re: XBee Pro und X-CTU

    Zitat Zitat von Robo2004
    Hallo,

    Ich habe zwei XBEE Pro Series 2 geschenkt bekommen,
    dafür habe Ich mir das XBEE-Explorer USB gekauft.

    Das XBEE-Explorer USB wird unter Windows erkannt (FTDI VCOM) die rote LED Power leuchtet.

    Ich versuche jetzt vergeblich mit dem X-CTU Programm das Funkmodul zu Konfigurieren. Es scheitert schon beim Verbindungsaufbau.
    Wenn Ich den Button "Test / Query" betätige bekomme Ich die Meldung:
    "Unable to communicate with modem"

    Ich habe den richtigen COM-Port in der Liste ausgewählt.
    Verbindungseinstellung 9600 8N1.

    Kennt sich da jemand mit den XBEE modulen aus?
    Möglich das Dir der Link hilft.

    http://plischka.at/Funk_XBEE.html

    Gruß Richard

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bergkamen
    Beiträge
    31
    Den Link kannte Ich schon.

    Weiß jemand, ob man da noch andere Einstellungen für die XBee Pro Module in X-CTU ändern muss. oder sollte es so funktionieren?

    Da Ich die Module geschenkt bekommen habe,
    könnte es sein das diese verkonfiguriert oder kapput sind?

    Ich habe das folgende XBee-Explorer-USB Modul:
    http://www.watterott.com/de/XBee-Explorer-USB

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Robo2004
    Den Link kannte Ich schon.

    Weiß jemand, ob man da noch andere Einstellungen für die XBee Pro Module in X-CTU ändern muss. oder sollte es so funktionieren?

    Da Ich die Module geschenkt bekommen habe,
    könnte es sein das diese verkonfiguriert oder kapput sind?

    Ich habe das folgende XBee-Explorer-USB Modul:
    http://www.watterott.com/de/XBee-Explorer-USB
    Dafür wird ja ein virtueller com port eingerichtet, hast Du in Xctu den passenden com(x) eingetragen?

    Gruß Richard

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bergkamen
    Beiträge
    31
    Ja ich habe den richtigen COM-Port in der Liste ausgewählt.
    Ich habe sogar im Gerätemanager geprüft, ob es der richtige ist.

    Da in der List nur zwei vohanden sind, habe ich natürlich auch den anderen (ohne erfolg) ausprobiert.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266
    Wenn du die geschenkt bekommen hast könnte es ja gut sein, dass die bereits vorkonfiguriert sind. Also probier halt mal die Baudraten durch in Kombination mit verschieden Stopbit Einstellungen.

  7. #7
    Gast
    Genau das war es,
    für Flow Control ist Hardware eingestellt.
    Jetzt klappt es. \/

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    20
    was können die Xbee´s ?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Labo
    was können die Xbee´s ?

    Funken?

    http://plischka.at/Funk_XBEE.html

    Gruß Richard

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    20
    kann man damit auch mobile roboter steuern also vom pc her ?

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •