-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: RN-Control/Programmierung über ISP

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.12.2010
    Beiträge
    5

    RN-Control/Programmierung über ISP

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe ein RN Control mit ATMega32 von robotikhardware.de und dazu den ISP Programmer für die Druckerschnittstelle.

    Dieses Board hat sich bisher allerdings allen Versuchen der Programmierung wiedersetzt.

    Als erstes habe ich die Programmierung über einen USB<->Seriell adapter Versucht.
    Da haben immerhin einige LEDs geleuchtet, mehr aber auch nicht.
    Egal ob mit oder ohne zusätzliche Spannungsversorgung (7,5V).
    Bei Optionen->Programmer habe ich USB-ISP, AVR-ISP, und STK200/STK300
    probiert, im fall von USB-ISP war die meldung "Programmer not found" und ansonsten "could not identify chip with id: FFFFFF"

    in jedem fall war nix programmierbar, logisch wenn der chip nicht erkannt wird

    Jetzt hab ich mir Zugang zu einem Rechner mit Druckeranschluss verschafft, weil ich dachte, es liegt am USB Adapter.
    Der Anschluss ist jetzt anders, die Fehlermeldungen die selben.

    Ich verwende den Bascom AVR (1.11.8.7) unter Win7 bzw. XP


    Hatte jemand ähnliche Probleme oder sieht eventuell was ich falsch mache?

    Brauche ich den Batterieanschluss, oder bekommt das Board den Strom fürs erste auch über das Kabel?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556

    Re: RN-Control/Programmierung über ISP

    Zitat Zitat von gudion
    Hallo,

    ich habe ein RN Control mit ATMega32 von robotikhardware.de und dazu den ISP Programmer für die Druckerschnittstelle.
    Die neueren RN_Control haben von Haus aus einen Bootloader und werden ohne Programmer per RS232 oder USB<>RS232 Adapter programmiert.Unter Bascom wird dazu der MCS Bootloader gewählt.

    Programmiert man den Chip per ISP wird normaler Weise der Bootloader "Platt gemacht" = überschrieben.

    Das steht aber alles im Verzeichnis Bootloader auf der CD.

    Gruß Richard

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.12.2010
    Beiträge
    5
    asso, danke

    wenns einem gesagt wird isses leicht, aber diese pdf zu finden, wenn man nicht weis wonach man sucht ist etwas kompliziert ^^

    werde dann sobald ich entsprechend zeit habe ein wenig testen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    Süden
    Alter
    62
    Beiträge
    332
    Hallo
    Bekommt man den Inhalt der CD irgend woher oder gibt es diese Beschreibungen als PDF?
    Achim

  5. #5
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.990
    Blog-Einträge
    1
    In www.rn-wissen.de findest du viel zu RN-Contol
    Die Anleitung kannst du hier laden: RNControl14.pdf Hits: 20 Größe: 4,38 MB">RNControl14.pdf
    CD gibts nur bei robotikhardware.de
    Mit bestem Gruß
    Frank

    Admin Roboternetz.de - RN-Wissen.de - Elektronik-Blog

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    Süden
    Alter
    62
    Beiträge
    332
    Deine Antwort ist nicht schlecht. Doch was soll ich damit. Diese PDF ist mehr oder weniger eine allgemeine Vorstellung , mehr nicht. Ist das alles was man bekommt. Habe irgen wo gelesen das die Beschreibung und das Handbuch so toll sein soll. Entweder habe ich das falsche pdf oder man wird mit der Hardware allein gelassen. Im Wiki steht auch nichts drin was mich vom Hocker reist oder was ich noch nicht kenne. Wo ist denn nun die tolle Erklärung?
    Achim

  7. #7
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.990
    Blog-Einträge
    1
    Achim
    in der Doku ist Aufbau beschrieben, Schaltplan, Bestückungsplan, Bauteileliste, genaue Steckerbelegung, Portbelegung, Beispiele sowie eine Beschreibung der Programmierung mit ISP ode rmit Bootloader. Ich weiss nicht was man da noch vermissen solltest? Wenn du die Beschreibung des Microcontrollers meinst, dann ist auf der CD natürlich noch die über 100 Seiten starke Atmel Bescheibung. Und natürlich sind auf der CD noch zahlreiche Beispielprogramme. Diese werden demnächst auch wieder hier eingestellt.
    Bislang war das für jeden vollständig ausreichend, vielleicht solltest du dich in die Grundlagen erst noch etwas einarbeiten, dazu bietet das Roboternetz und Wiki ja nun wirklich genug Informationen.
    Mit bestem Gruß
    Frank

    Admin Roboternetz.de - RN-Wissen.de - Elektronik-Blog

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Wobei er aber schon Recht hat wenn er bemerkt das es schwer ist etwas zu finden wenn man den genauen Nahmen nicht weiß....ich habe die CD auch komplett nach allen Dateien durchsucht. Danach finde ich aber so ziemlich alles.
    Darf man eigentlich (wenn hier Fragen auftauchen) Teile der DC hier im RN_Netz stellen?

    Gruß Richard
    https://storage.driveonweb.de/dowdoc...b54f4b1a5f.png
    Geändert von Richard (09.03.2011 um 06:58 Uhr)

  9. #9
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.990
    Blog-Einträge
    1
    Hi,
    ihr redet von zwei verschiedenen paar Schuhe. Achim hat ja garkeine CD sondern vermisst irgendwelche Infos in der Doku, welches das sein sollen habe ich auch nicht so recht verstanden, ein Elektronik-Buch oder Microcontroller-Buch soll diese ja nicht ersetzen!

    Das auf der CD von Robotikhardware.de manche Dinge nicht gleich gefunden werden mag ja sein, es sind immerhin 800 MB drauf! Allerdings sind die Sachen schon strukturiert in Ordnern verteilt. So ist die RN-Control Anleitung, Beispiele und alles was dazu gehört beispielsweise unter /Anleitungen_Projekte und Boards/rn-control zu finden.
    Zu deiner Frage: Wenn man mal einige Zeilen aus der Doku etc. hier zitiert ist das kein Problem, hier oder im Wiki werden diese Infos ja sowieso bereitgestellt. Aber wenn es größere Dinge oder ganze Dateien sind, dann einfach kurz vorher per PM oder Email nachfragen.

    Was soll dein oberes Bild aussagen?
    Mit bestem Gruß
    Frank

    Admin Roboternetz.de - RN-Wissen.de - Elektronik-Blog

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Ich beschwere mich ja nicht. Plädiere nur für etwas Nachsehen "Unbedarften" gegenüber. Das ist auch kein RN Problem, das gibt es überall. Der dickste Wälzer, Google, Wikki...hilft nichts wenn unwissender Mensch den genauen Fachbegriff des von ihm gesuchten nicht kennt. Es wäre für Suchmaschinen Programmierer eine (lohnende??) Aufgabe eine Fehler tolerante Stichwort basierte ? Suchfunktion zu entwickeln. Allerdings warscheinlich auch ein Lebenswerk.....Das wenn überhaupt nur mittels Neuronale Netze, KI, Fuzzi Logik zu realisieren ist und das sind Themen bei denen (ich) passen muss.

    Gruß Richard

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •