-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: ATMEGA8: Falsche Device ID?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2006
    Ort
    Baden
    Alter
    34
    Beiträge
    102

    ATMEGA8: Falsche Device ID?

    Anzeige

    Guten Abend zusammen,

    Ich baue mir gerade diese Brushless-Regler zusammen: http://www.mikrokopter.com/ucwiki/BrushlessCtrl

    Darauf wird ein ATMEGA8 verbaut. Nach langem Probieren funktioniert nun mein Zugriff auf den µC. Allerdings wird mir die Device-ID "0x1E, 0x96, 0x09" angezeigt, was einem ATMEGA644 entspricht.

    Ich benutze das USB-AVR-Lab von Ullihome.de
    Die Device ID ist immer die gleiche, ob ich mit USBasp und dem USB AVR Lab Tool Programmer, oder dem AVRISPmkII oder auch STK500V2 (beides über AVR Studio 4) zugreife.

    Ist das schlimm, oder kann ich einfach im AVR-Studio das Device auf ATMEGA8 umstellen und dann flashen? Beim USB AVR Lab Tool Programmer kann man das nicht umstellen.

    Gruß
    Marius

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Wenn Du im Studio 4 den richtigen Chip eingestellt hat aber eine falsche ID angezeigt wird, bedeutet das der Chip nicht richtig ausgelesen wird. Also z.B. etwas mit der ISP Frequenz nicht stimmt. Ich teste das gerne in dem ich eine (ungefährliche) Fuse schreibe neu einlese und prüfe ob das schreiben geklappt hat. Danach setze ich wenn nötig die Fuse wieder zurück.

    Ich benutze das STK500.

    Gruß Richard

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •