-         

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: Probleme mit Kompillieren

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    17

    Probleme mit Kompillieren

    Anzeige

    Hallo,

    wie ihr seht bin ich neu hier im Forum und habe auch noch nicht so viel Erfahrung mit Programmierung, Elektronik, etc.
    Also bitte nicht übel nehmen, wenn ich mal die ein oder andere (mehr oder weniger) blöde Frage stelle.

    Aber nun zur Sache:

    Ich habe ein Problem beim Kompillieren eines Programmes im Notepad. Und zwar erscheint unten die Meldung:

    > "C:\Users\Keule\Desktop\\make_all.bat"

    > Failed to create process: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.

    > Process Exit Code: 0
    > Time Taken: 00:00


    Ich hab auch schon in der Hilfe nachgesehen, aber leider wusste ich nicht so recht, wie ich die Ratschläge umsetzen sollte.

    Danke schon mal für eure Hilfe

    Acetat

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    147
    Hatte ich auch am Anfang


    1.Pack die RP6 Libary und die ganzen Programme in einen Ordner.

    2.Leg dir dort einen Ordner an mit deinen eigenen Programmen.

    3.In diesen Ordner kopierst du dann die makefile, makeall.bat und die makeclean.bat rein ( zu finden in den Beispielprogramm-Ordnern).

    4. Den Namen deines Programmes trägst du dann in die makefile ein dort steht ja noch der alte drin vom Beispielprogramm

    Dann sollte es funktionieren.
    Mein RP6 YouTube Kanal
    Abonnieren & Kommentieren

    http://www.youtube.com/user/MyRP6

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    17
    Danke für deine Hilfe.

    Wo genau muss ich denn den Namen in die Makefile eintragen?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    147
    Öffne die Makefile mit dem Editor oder WordPad ( oder einem anderen Programm ) . Dann musst du mal sehen wo TARGET = , steht .

    In meinem Fall sieht der Anfang der Makefile so aus:
    Code:
     # Hey Emacs, this is a -*- makefile -*-
    ###############################################################################
    # RP6 MAKEFILE FOR WinAVR
    # Based on WinAVR Sample makefile written by Eric B. Weddington,
    # Jörg Wunsch, et al.
    #
    #
    # YOU NEED TO EDIT SOME SMALL THINGS IN THIS FILE IF YOU WANT TO USE
    # IT FOR YOUR OWN PROJECTS!
    # THESE LINES ARE ALL AT THE TOP OF THIS FILE AND MARKED VERY CLEARLY !
    # BETTER DO NOT EDIT ANYTHING ELSE!
    #
    # To compile everything you can simply type "make all" on a command line in
    # this directory or simply use the supplied batch files!
    # To remove all the temporary files the compiler has generated you can use
    # "make clean"
    # See end of this file and "make" user manual for more details!
    #
    #
    # Note: Everything behind a '#' is interpreted as a comment in this file!
    #
    ###############################################################################
    
    
    
    
    ###############################################################################
    # Target file name (without extension).
    # This is the name of your main C source file! Do NOT append the ".c"!
    # Example: Let's assume your main source file is "RP6Base_MyProgram.c", then
    # you would write: TARGET = RP6Base_MyProgram
    
    TARGET = RP6
    Am Ende siehst du ja das bei mir TARGET = RP6 steht, RP6 steht hier für mein Programm das diesen Namen trägt.

    d.h. du speicherst dein Programm mit dem Namen " ABC " und der Endung .c ab. Dann trägst du in der makefile ( die sich im selben Ordner befinden muss ) TARGET = ABC ein.

    Dann kannst du es mit MakeAll kompilieren und erhällst eine .hex Datei, diese wird dann in den RP6 geladen.
    Mein RP6 YouTube Kanal
    Abonnieren & Kommentieren

    http://www.youtube.com/user/MyRP6

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    17
    OK, an und für sich gehts jetzt, aber bei einem Programm, das sicher funktionieren muss, und überhaupt bei allen Programmen kommt unten:

    -------- begin --------
    avr-gcc (GCC) 4.1.2 (WinAVR 20070525)
    Copyright (C) 2006 Free Software Foundation, Inc.
    This is free software; see the source for copying conditions. There is NO
    warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.

    make: *** No rule to make target `Test.elf', needed by `elf'. Stop.

    > Process Exit Code: 2
    > Time Taken: 00:01


    Ich danke dir trotzdem für deine Hilfe. Durch dich bin ich schon ein ganzes Stück weitergekommen.


    Acetat

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    147
    Das Problem hatte ich auch.
    Aber soweit ich weiß hatte ich es damit gelöst das ich in die Makefile den namen meines Programms geschrieben habe, in deinem fall wäre das TARGET = Test

    Hast du das gemacht ?
    Mein RP6 YouTube Kanal
    Abonnieren & Kommentieren

    http://www.youtube.com/user/MyRP6

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    17
    Ja, hab ich.

    Und wenn ich ein Beispielprogramm (zur Probe) komppillier, funktioniert das zwar, es lässt sich dann aber den Speichern ---> auf den Robot laden...

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    17
    Ja, hab ich.

    Und wenn ich ein Beispielprogramm (zur Probe) komppillier, funktioniert das zwar, es lässt sich dann aber den Speichern ---> auf den Robot laden...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    147
    Also bei mir funktioniert es wenn ich es so mache ^^
    Mein RP6 YouTube Kanal
    Abonnieren & Kommentieren

    http://www.youtube.com/user/MyRP6

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    147
    Also ich habs jetzt mal selbst getestet. Wenn ich bei TARGET=, einen anderen namen hinschreibe als mein Programm kommt der fehler mit dieser .elf datei.

    Speicher dein Programm in dem Ordner mit der makefile, nenn es einfach ABC.c . Dann änderst du in der makefile TARGET = ABC ( ohne die .c endung ) . Dann muss es gehen.
    Mein RP6 YouTube Kanal
    Abonnieren & Kommentieren

    http://www.youtube.com/user/MyRP6

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •