-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Gibt es einen RN-Roboterbausatz?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.06.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    25

    Gibt es einen RN-Roboterbausatz?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hoi,

    jaja meine Frage steht eigentlich schon im Titel: Gibt es einen (kompletten) Roboterbausatz, basierend auf den RN-Modulen (egal ob fertig oder zum selbstlöten), beziehungsweise eine Art Anleitung für selbiges im Forum?

    Wenn nein: Warum denn nicht?! ^^

    Ich fände es als Anfänger richtig klasse, wenn es z.B. zum RN-Control 1.4 eine Bauanleitung für Einsteiger gibt, in der steht, was man denn noch alles braucht, damit man einen Roboter hat, der ein paar tolle Sachen macht. Also eine Art Tutorial "Wie baue ich einen Roboter mit dem RN-Control"
    Ich bin mir sicher ein vollständiger Bausatz alá Asuro oder Robby, aber dank dem Controlboard viel besser erweiterbar, würde sich gut verkaufen und den Leuten den Einstieg in die Robotik stark erleichtern.

    Was mich an Bausätzen wie dem Robby oder dem Asuro stört, ist die geringe Erweiterbarkeit, deshalb habe ich mir überlegt, dass ich gleich mit dem RN-Control 1.4 anfange. Allerdings fehlt halt einfach das Know-How, welche motoren ich verwenden kann, was ich noch alles brauche, wie ich da andere Sensoren noch zum laufen bringen kann, etc.

    Hat jemand Tipps, wo ich dieses Wissen finden kann, nach möglichkeit direkt auf das RN-Control bezogen? (Irgendwelche gut beschriebenen Bautagebücher oder so)

    Lg
    turambar

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Hi

    Du rbauchst doch nur das: http://www.shop.robotikhardware.de/s...products_id=94
    und das: http://www.shop.robotikhardware.de/s...products_id=10
    und dazu noch ein oder 2: http://www.shop.robotikhardware.de/s...products_id=84
    Schon kanns losgehen.

    Allerdings gibt es da andere Roboterbausätze die dann in einem Paket sind und eventuell besser für dich als Anfänger geeignet sind.

    Und zu der RN-Controll findest du hier jede Menge Infos und Beispielprogramme: http://www.rn-wissen.de/index.php/Hauptseite

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.06.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    25
    Hoi, danke für die Antwort!

    Chassis werd ich mir komplett selbst bauen, ich habe eine Art Offroad-Roboter im Kopf.

    Also vor vier Jahren habe ich mir schon mal einen Asuro zugelegt, allerdings stimmte da schon mal etwas mit dem IR-Sender nicht, wodurch ich mit damals 17 wieder recht schnell das Interesse verlor. (Es ist übrigens sehr lustig wenn man nach 4 Jahren Abwesenheit sich mal wieder einloggt, und auf der Startseite liest "Beiträge seit ihrem letzten Besuch: irgendwas im bereich 300000" ^^)
    Mittlerweile bin ich im 3. Semester Biomedical Engineering (zu 80% Elektrotechnik), also habe ich zumindest Grundkenntnisse, um Schaltpläne etc. zu verstehen. Deshalb denke ich, dass das RN-Control schon passen würde.

    Das RN-Control gibt's aber nicht als Bausatz, oder? Stehe auf selbstlöten


    lg
    turambar

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Nee wird wohl nicht als Bausatz angeboten...
    Was hällt dich davon ab?

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.06.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    25
    Zitat Zitat von TobiKa
    Nee wird wohl nicht als Bausatz angeboten...
    Was hällt dich davon ab?
    Wovon? Vom Start des Projektes?

    Die Unsicherheit ob ich es mir als armer Student wirklich leisten kann xD

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Ok... das ist ein Grund, aber es ist ja noch recht überschaubar.
    RN-Controll + 2 IR Abstandssensoren = 80 Euro

    Oder gebraucht kaufen. Einfach mal unter "Kaufen, Verkaufen, Tauschen, Suchen" ne Anfrage schreiben.

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.06.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    25
    Eben. Noch ein Grund mehr, gleich das RN-Control zu nehmen.

    wenn ich bedenke was ich mit dem alles machen kann gewinnt es meiner Meinung nach in Sachen Preis-Leistung gegen jeden Bausatz.

    Was haltet ihr von der Idee mit dem Offroadbuggy? Zu schwer umzusetzen? Er soll halt son bisschen durch die Gegend fahren und Hindernissen ausweichen, für den Anfang zumindest. Momentan Suche ich grade nach Motoren, wenn ich davon ausgehe, dass der Robo kaum schwerer als 1kg sein wird, kann ich schon noch Schrittmotoren nutzen, ohne dass der Motor bei kleinen unebenheiten gleich Schritte verliert, oder?

    Ach was, ich mach dann nen eigenen Thread fürs Projekt auf ^^

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    bleiblieber erstmal in der wohnung mit dem roboter
    draußen haste dann noch probleme mit dreck, wasser unebenheiten im boden

    in der wohnung sind es paar türschwellen und teppischkanten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •