-
        

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Welche Fernsteuerung ?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    127

    Welche Fernsteuerung ?

    Anzeige

    HI

    Welche Fernsteuerung braucht man eigentlich für Robby? Ein spezielle oder kann er auch mit einer Universalfernbedinung gesteuert werden? So eine hab ich nämlich schon (Vivanco Viv.Control 5, vor einem Jahr gekauft). Wenn ich Robby mit ihr fernsteuern kann, wie stelle ich dann den Roboter auf sie ein? Und welcher Befehl bewirkt was? Gibt es da eine Internetseite mit den Befehlen?

    Mfg blizzard

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    Hallo Blizzard,

    die meisten TV-Fernbedienungen arbeiten mit dem RC5-Codec. Geh mal auf die Website www.mc-projekt.de dort findest Du alle wichtigen Infos zu diesem Thema.

    Gruß Hartmut

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    127
    Hi Hartmut

    Danke für die Antwort. Meine Fernbedinung funktioniert, aber ich weiß nicht welche Adresse welcher Knopf auf der Fernbedinung ist. Ich habe dieses Programm unter TOOLS ausprobiert, aber es zeigt mir immer die gleiche Adress an, außer bei der POWER-Taste gibt es eine andere Adresse aus! Weiß vielleicht auch jemand wie ich die Adresse für den jeweiligen Knopf herausfinde?

    Mfg blizzard

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Beim Robby wird ein Programm mitgeliefert, dass durch blinken der LEDs die Adresse und den Befehl des empfangenen RC5 Signals anzeigt.

    Das Blinken der LEDs auszuwerten ist allerdings reichlich mühselig.
    Wenn du das Programm ein bischen umschreibst, kannst du die Werte mit dem Print Befehl über das serielle Kabel an deinen PC ausgeben und dort ablesen. Das ist wesentlich übersichtlicher und einfacher.
    Das passende serielle Kabel und Terminalprogramm sind beim Robby ja dabei.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    127
    @recycle
    Dieses Programm hab ich schon ausprobiert (auch das ausgeben mit dem Befehl print). Aber es zeigt bei jedem Knopf immer die selben Werte an, außer der Powerknopf hat andere Wert! Hängt das vielleicht von meiner Universalfernbedinung ab?
    Wenn einer eine Lösung hat: bitte posten.

    Mfg blizzard

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Marktoberdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    41
    Bei meiner Universalfernbedienung sind auch ein paar Codes wo fast alles gleich ist, muss man ein bisschen rumprobieren. Ich hab dann sogar genau den Code gefunden der auch in den Beispielprogrammen verwendet wird.

    MfG Oliver

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    127
    Hi Oliver

    Bei meiner Universalfernbedinung haben aber wie gesagt alle außer der Power-Taste den gleichen Code. Da bleibt nicht sehr viel programmiererische Freiheit! Hab ein Programm geschrieben mit dem der Robby nach vorne (Power-Taste) und nach hinten (irgendeine andere taste) fahren kann. Mehr geht zur Zeit nicht! Vielleicht lass ich die ganze Geschichte mit der Universalfernbedinung auch. Trotzdem Danke für die Antworten!

    Mfg blizzard

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    @recycle
    Dieses Programm hab ich schon ausprobiert (auch das ausgeben mit dem Befehl print). Aber es zeigt bei jedem Knopf immer die selben Werte an, außer der Powerknopf hat andere Wert! Hängt das vielleicht von meiner Universalfernbedinung ab?
    Wenn gar kein Code erkannt würde, würde ich sagen die Fernbedienung arbeitet nicht mit RC5 Codes. Das wäre für eine Universalfernbedienung aber auch irgendwie seltsam, da sehr viele Geräte die man mit so einer Universalfernbedienung bedienen will mit RC5 Codes arbeiten.
    Noch komischer finde ich, dass 2 von den gesendeten Codes scheinbar RC5 Signale sind.
    Funktioniert die Fernbedienung denn mit anderen (mehreren verschiedenen) Geräten?

    Und hast du mal ein paar andere Fernbedienung mit dem Robby getestet?
    Die meisten Leute stapeln die Dinger inzwischen auf dem Wohnzimmertisch, da wirst du dir doch bestimmt mal ein paar zum testen ausleihen können.

    Wenn die alle nicht funktionieren, ist vielleicht was an deinem Programm verkehrt, denn wenn der Robby kaputt wäre würde er vermutlich nicht 2 Signale erkennen.
    Kannst ja auch mal dein Programm posten.

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Marktoberdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    41
    Ist das auch so wenn du bei deiner Fernbedienung andere Geräte einstellst und den Robby damit steuerst (Bei mir gibst da ein paarhundert Fernseher usw. auf die die Fernbedienung eingestellt werden kann)

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    127
    @recycle
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Universalfernbedinung mit RC5 Codes arbeitet, schließlich werden ja zwei Signale erkannt und ein BEEP ausgegeben wenn ich einen Knopf drücke (mit dem Prg. unter TOOLS)!
    Ich habe auch ein andere Fernbedinung (für Fernseher) ausprobiert. Bei der haben alle Knöpfe den gleichen Code!

    @OlliH
    Ja, da passiert das gleiche (hab es mit TV,DVD und ASAT ausprobiert)!

    Mfg blizzard


    Hier das Prg zum ausgeben des Code:

    '--------------------------
    '------ I/O PORTS ---------
    '--------------------------
    '- INTERFACE LCD/EXTPORT --
    define sdio port[1]
    define sclio port[3]
    define strobe port[4]
    '-- INTERFACE COM/NAV -----
    define DATALINE port[1]
    define CLOCKLINE port[2]
    '--------------------------
    '------ SENSORS ---------
    '--------------------------
    define LIGHT_L ad[7]
    define LIGHT_R ad[6]
    define SYS_VOLTS ad[3]
    define CHRG_CURRENT ad[2]
    define SYS_CURRENT ad[1]
    define MIC ad[4]
    define TOUCH ad[5]
    '---------------------------
    '------ DRIVE -------------
    '---------------------------
    define SPEED_L da[1]
    define SPEED_R da[2]
    define REV_L port[6]
    define REV_R port[5]
    '--------------------------
    '---- SYSTEM MEMORY -------
    '--------------------------
    '--- INTERFACE BUFFER ----
    define LBYTE byte[1]
    define HBYTE byte[2]
    define SUBCMD byte[3]
    '---- OPERATION DATA ------
    define EXTPORT byte[4]
    define LED1_F bit[29]
    define LED2_F bit[30]
    define LED3_F bit[31]
    define LED4_F bit[32]
    define SYSTEM_STATUS byte[5]
    '--------------------------
    '---- USER MEMORY -------
    '--------------------------
    define ADR byte[6]
    define CMD byte[7]
    define COUNTER byte[8]
    '--- SYSTEMROUTINEN -----------
    define PLM_SLOW &H01C4
    define SYSTEM &H01C9
    define COMNAV &H0154
    '- ERWEITERTE SYSTEM ROUTINEN -
    define REVR &H0101 'ANTRIEB RECHTS RÜCKWÄRTS
    define REVL &H0106 'ANTRIEB LINKS RÜCKWÄRTS
    define FWDR &H010B 'ANTRIEG RECHTS VORWÄRTS
    define FWDL &H0110 'ANTRIEB LINKS VORWÄRTS
    define ROTR &H0115 'RECHTS DREHEN
    define ROTL &H0119 'LINKS DREHEN
    define REV &H011D 'RÜCKWÄRTS
    define FWD &H0121 'VORWÄRTS
    define COMNAV_STATUS &H0125 'UPDATED ALLE FLAGS IM STATUS-REGISTER
    define ACS_LO &H01E1 'ACS POWER LO
    define ACS_HI &H01E9 '
    define ACS_MAX &H01F1 '
    define SEND_TLM &H014A 'SENDET TELEMETRIE (CH=HBYTE,DATEN=LBYTE)
    define SEND_SPEEDR &H0134 'SENDET TLM KANAL 8,PLM RECHTS
    define SEND_SPEEDL &H013A 'SENDET TLM KANAL 7,PLM LINKS
    define SEND_SYSSTAT &H0144 'SENDET TLM KANAL 0,SYSTEM STATUS
    '(FLAGS für ACS,FWD/REV, ACS_LO/HI/MAX)
    '---------- INIT---------------
    gosub SUBSYS_PWR_ON:REV_L=off:REV_R=off
    beep 368,10,0ause 50
    '------- IR-FORMAT EINSTELLEN----------------
    'gosub REC80
    gosub RC5
    '--------------------------------------------
    '--- WARTEN AUF CODE UND ANZEIGEN ---
    '--------------------------------------------
    #LOOP
    gosub GET_IRDATA
    if LBYTE and HBYTE =&HFF then goto LOOP
    ADR=HBYTE:CMD=LBYTE: Beep 368,50,0ause 100
    print" HBYTE= "; ADR;
    print" LBYTE= "; CMD
    '------- DISPLAY ADDRESS --------------------
    'gosub LED1ON
    'for counter= 1 to ADR
    'gosub LED4ONause 5:gosub LED4OFFause 30
    'next
    'pause 100
    'gosub LED1OFF:gosub LED2ONause 100
    'for counter= 1 to CMD
    'gosub LED4ONause 5:gosub LED4OFFause 30
    'next
    'end
    '-------------------------------------------

    'IIIIIIIIIII LED DRIVER IIIIIIIIIIIIIIIII
    #LED1ON
    LED1_F=on:goto EXTPORT_WRITE
    #LED1OFF
    LED1_F=off :goto EXTPORT_WRITE
    #LED2ON
    LED2_F=on:goto EXTPORT_WRITE
    #LED2OFF
    LED2_F=off:goto EXTPORT_WRITE
    #LED3ON
    LED3_F=on:goto EXTPORT_WRITE
    #LED3OFF
    LED3_F=off:goto EXTPORT_WRITE
    #LED4ON
    LED4_F=on:goto EXTPORT_WRITE
    #LED4OFF
    LED4_F=off:goto EXTPORT_WRITE
    #LEDSOFF
    EXTPORT=EXTPORT and &H0F:goto EXTPORT_WRITE
    #EXTPORT_WRITE
    LBYTE=EXTPORT:SYS SYSTEM:RETURN

    'IIIIII SYSTEMROUTINEN COMM/NAV SYSTEM IIIII
    #GET_IRDATA
    SUBCMD=1:sys COMNAV:return
    #SEND_IRDATA
    SUBCMD=0:sys COMNAV:return
    #RC5
    SUBCMD=4:sys COMNAV:LBYTE= HBYTE and &HFC
    HBYTE=00:SUBCMD=2:sys COMNAV:return
    #RC5_INT
    SUBCMD=4:sys COMNAV:LBYTE= (HBYTE and &HFE)or 2
    HBYTE=00:SUBCMD=2:sys COMNAV:return
    #REC80
    SUBCMD=4:sys COMNAV:LBYTE= (HBYTE or &H01)and&HFD
    HBYTE=00:SUBCMD=2:sys COMNAV:return
    #REC80_INT
    SUBCMD=4:sys COMNAV:LBYTE= (HBYTE or &H03)
    HBYTE=00:SUBCMD=2:sys COMNAV:return
    'IIIIII SYSTEMROUTINEN SYSTEM IIIIIIIIIIII
    #NO_ACS_INT
    SUBCMD=4:sys COMNAV:LBYTE= HBYTE and &HFB
    HBYTE=00:SUBCMD=2:sys COMNAV:return
    #ACS_INT_200
    SUBCMD=4:sys COMNAV:LBYTE= HBYTE or &H04
    HBYTE=50:SUBCMD=2:sys COMNAV:return
    #SUBSYS_PWR_ON
    sdio=on:sclio=on:strobe=off:EXTPORT=(EXTPORT and &HFE)or 8
    sys SYSTEM:return
    #SUBSYS_PWR_OFF
    EXTPORT=(EXTPORT and &HF7)or 1:sys SYSTEM
    deact sdio:deact sclio:return


    #CLR_DISTANCE
    SUBCMD=3:sys COMNAV:return
    #L_DISTANCE
    SUBCMD=6:sys COMNAV:return
    #R_DISTANCE
    SUBCMD=7:sys COMNAV:return

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •