-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Pfade für AsuroFlash einstellen

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    13

    Pfade für AsuroFlash einstellen

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Servus Leute,

    ich würde gerne die eierlegende Wollmilchsau von Osser verwenden, aber ich glaube ich hab ein Problem mit den Pfaden.

    Noch nicht einmal das einfachste Programm lässt sich compilieren.

    So sieht es bei mir nach "make all" aus:

    >Session Environment Variables:
    AF_AVRDIR=C:\WinAVR-20100110
    AF_PROJECT=Project1
    AF_SOURCE_FILES=gruen.c
    AF_ASM_SRC_FILES=
    AF_PRGDIR=C:\Uli\Asuro\AsuroFlash
    AF_PRJDIR=C:\Uli\Asuro\Testeinfach
    AF_ASM_SRC_FILES=C:\ProgramData\AsuroFlash\asuro-lib\lib\inc\asuro.h
    AF_ASURO_LIB_PATH=C:\ProgramData\AsuroFlash\asuro-lib\lib
    File gruen.c saved.
    >Default make_all.cmd file created.
    >Default makefile created.
    Make

    C:\Uli\Asuro\Testeinfach>C:\WinAVR-20100110\utils\bin\make.exe clean
    set -e; avr-gcc -MM -mmcu=atmega168 -DF_CPU=16000000UL -I. -g -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=gruen.lst -IC:\Uli\Asuro\AsuroFlash\include gruen.c \
    | sed 's,\(.*\)\.o[ :]*,\1.o \1.d : ,g' > gruen.d; \
    [ -s gruen.d ] || rm -f gruen.d
    -------- begin --------
    rm -f Project1.hex
    rm -f Project1.eep
    rm -f Project1.obj
    rm -f Project1.cof
    rm -f Project1.elf
    rm -f Project1.map
    rm -f Project1.obj
    rm -f Project1.a90
    rm -f Project1.sym
    rm -f Project1.lnk
    rm -f Project1.lss
    rm -f gruen.o C:\ProgramData\AsuroFlash\asuro-lib\lib\inc\asuro.h
    rm -f C:\ProgramData\AsuroFlash\asuro-lib\lib\inc\asuro.h gruen.lst
    rm -f gruen.s
    rm -f gruen.d
    Errors: none
    -------- end --------

    C:\Uli\Asuro\Testeinfach>C:\WinAVR-20100110\utils\bin\make.exe all
    set -e; avr-gcc -MM -mmcu=atmega168 -DF_CPU=16000000UL -I. -g -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=gruen.lst -IC:\Uli\Asuro\AsuroFlash\include gruen.c \
    | sed 's,\(.*\)\.o[ :]*,\1.o \1.d : ,g' > gruen.d; \
    [ -s gruen.d ] || rm -f gruen.d
    -------- begin --------
    avr-gcc --version
    make: *** No rule to make target `Project1.hex', needed by `all'. Stop.
    avr-gcc (WinAVR 20100110) 4.3.3
    Copyright (C) 2008 Free Software Foundation, Inc.
    This is free software; see the source for copying conditions. There is NO
    warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.


    ExitCode 2

    Den Pfad: AF_ASM_SRC_FILES=C:\ProgramData\AsuroFlash\asuro-lib\lib\inc\asuro.h
    , habe ich selbst gesetzt, weil er ursprünglich nicht angegeben war.

    Findet jemand den Fehler?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2010
    Ort
    Österreich
    Alter
    23
    Beiträge
    173
    Hallo

    No rule to make target ............... need by `all`. stop. Ist der fehlercode oder?

    Lg

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Osser
    Registriert seit
    31.10.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    47
    Beiträge
    387
    Hi Jack aus BW,


    kannst Du das Projekt mal zippen und hier hochladen, dann kann ich mir das mal anschauen.


    Gruss,

    O.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    13
    Servus Problem,
    Servus Osser,

    ich habe nur die Standarddatei, die bei AsuroFlash am Anfang immer geladen wird unter C:\Uli\Asuro\Testeinfach\gruen.c gespeichert und dann auf make all gedrückt. An der Quelldatei (heisst das so???) kann es also nicht liegen.

    Inzwischen habe ich AsuroFlash Version 1.8.13.110 mehrmals installiert und wieder deinstalliert. Auch mit WinAVR-20100110 habe ich das mehrmals gemacht. Dadurch sehen meine Variablen für die Pfade wieder anders aus, und es gibt eine andere Meldung, ich komme schonmal garnicht mehr so weit wie vorher.

    so sieht es jetzt aus:

    >Session Environment Variables:
    AF_AVRDIR=C:\WinAVR-20100110
    AF_PROJECT=Project1
    AF_SOURCE_FILES=new.c
    AF_ASM_SRC_FILES=
    AF_PRGDIR=C:\Programme\AsuroFlash
    AF_PRJDIR=C:\Uli\Asuro\Testeinfach
    AF_ASM_SRC_FILES=C:\ProgramData\AsuroFlash\asuro-lib\lib\asuro.h
    AF_ASURO_LIB_PATH=C:\ProgramData\AsuroFlash\asuro-lib\lib
    File new.c saved.
    File asuro.h saved.
    >Default make_all.cmd file created.
    >Default makefile created.
    Make

    C:\Uli\Asuro\Testeinfach>C:\WinAVR-20100110\utils\bin\make.exe all
    set -e; avr-gcc -MM -mmcu=atmega64 -DF_CPU=16000000UL -I. -g -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=new.lst -IC:\Programme\AsuroFlash\include new.c \
    | sed 's,\(.*\)\.o[ :]*,\1.o \1.d : ,g' > new.d; \
    [ -s new.d ] || rm -f new.d
    new.c:1:19: error: asuro.h: No such file or directory
    -------- begin --------
    avr-gcc --version
    avr-gcc (WinAVR 20100110) 4.3.3
    Copyright (C) 2008 Free Software Foundation, Inc.
    This is free software; see the source for copying conditions. There is NO
    warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.

    make: *** [new.o] Error 1

    Compiling C: new.c
    avr-gcc -c -mmcu=atmega64 -DF_CPU=16000000UL -I. -g -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=new.lst -IC:\Programme\AsuroFlash\include new.c -o new.o
    new.c:1:19: error: asuro.h: No such file or directory

    ExitCode 2
    >Ready.
    Nachdem ich irgendwo gelesen hab, dass man in der linken Spalte noch asuro.h einfügen muss, habe ich das diesmal gemacht. Ich hab jetzt also wieder ein anderes Problem als zuerst. Diesmal wird asuro.h nicht gefunden.

    ist
    AF_ASM_SRC_FILES=C:\ProgramData\AsuroFlash\asuro-lib\lib\asuro.h
    das richtig so?[/scroll]

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    13
    hier das Projekt
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    13
    Heute habe ich mal wieder etwas herumprobiert:

    Endlich habe ich bemerkt, daß ich die Datei asuro.h in das Projektverzeichnis kopieren muß. Die Pfade sollten jetzt stimmen. Die Default Datei, bei der nacher die StatusLED grün brennt wurde ohne Fehlermeldung compiliert.

    Jetzt habe ich das erste Testprogramm aus der alten Asuro Doku abgetippt und bekommen dann die angehängten Fehlermeldungen.

    Das Projekt hänge ich auch noch an. Villeicht weiss ja jemand, wo mein Problem liegt.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Osser
    Registriert seit
    31.10.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    47
    Beiträge
    387
    Hi Jack aus BW,


    zum vorletzten Post:
    Du hast die Datei asuro.h eingebunden in das Projekt. Header werden aber durch die 'c' Dateien via #include eingebunden und können nicht direkt compiliert werden.

    zum letzten Post:
    Als Erstes muss auch asuro.c in das Projekt eingebunden werden, da sonst asuro.h nur eine leere Hülle darstellt.
    Irgentwie war meine ATMega8.afcfg nicht in Ordnung, probier mal die Datei die ich Angehängt habe. Danach hat sich bei mir alles ohne Fehler compilieren lassen.

    Die ATMega8.afcfg steht Standardmässig in %AllUsersProfile%\AsuroFlash\Config
    Evtl. stimmt der AVR lib Pfad noch nicht, stell den dann im Config Fenster ein auf deinen Pfad ein.



    Gruss,

    O.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    13
    Servus Osser, Danke erstmal dass du die die Mühe gemacht hast den Beitrag zu beantworten. Ich wünsch dir erstmal alles Gute für 2011.
    Ich hab jetzt folgendes gemacht:
    Die Datei ATMega8.afcfg die du mir geschickt hast, ins Config Verzeichnis von AsuroFlash kopiert, nachdem ich die alte Version zuvor gelöscht hatte.
    Die Datei asuro.h aus meinem Projekt entfernt, allerdings verbleibt eine Kopie der Datei im Projektordner. asuro.h wird ja über include eingebunden. Der Pfad für die Asuro.lib ist, wie du beschrieben hast, bei mir gesetzt.
    Das Projekt besteht jetzt also noch aus new.c und asuro.c. Ist damit asuro.c richtig eingebunden?
    Dann hab ich "make all" gedrückt und eine Latte von Fehlermeldungen bekommen. Ich hänge das Projekt und den Ausdruck der Fehlermeldungen nochmal an. Ich hab immer noch keine Ahnung, was ich falsch mache. Wenn ich die Fehlermeldungen richtig interpretiert hab, wurde new.c jetzt ohne Fehler compiliert, aber bei asuro.c hagelt es Fehlermeldungen. Hat es mir die Datei asuro.c irgedwie verbogen??
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Osser
    Registriert seit
    31.10.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    47
    Beiträge
    387
    Hi,

    in deinem makefile ist irgntwas falsch eingestellt, der steht auf atmega64 statt atmega8.

    Verschiedene Möglichkeiten um das zu beheben:
    1) Geh in das Config-Fenster auf den Tab Makefile und ändere die Zeile
    Code:
    # MCU name
    MCU = atmega64
    in
    Code:
    # MCU name
    MCU = atmega8
    2) Wähle eine andere Konfiguration z.B. ATMega168.afcfg und dann wieder ATMega8.afcfg und drücke F9(make all)
    Schau dann zur Sicherheit wie bei (1) beschrieben ob
    Code:
    # MCU name
    MCU = atmega8
    im makefile steht.

    Dann sollte es funktionieren.



    Gruss,

    O.

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    13
    Servus Osser,

    ich hab das mal probiert, aber es hat immer noch nichts geholfen.

    Beim letzten Versuch habe ich

    asuro.h
    asuro.c
    myasuro.h

    in dasselbe Verzeichnis kopiert, in dem auch das Projekt steht.
    Jetzt lässt sich asuro.c garnichtmehr compilieren. Mir ist noch aufgefallen, daß die Variable AF_ASM_SRC_FILES= nicht definiert ist. Kann das mein Problem sein? Wie setze ich diese Variable?


    Kannst du mir vielleicht mal so ein "Einfachprojekt" als Kopie schicken, dann versuch ich hier mal das zu compilieren.

    Ich hänge das Projekt und die Fehlermeldungen mal wieder mit an.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •