-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Conrad/ELV FHT80B2 heizungssteuerung ansteuern per Funk

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    360

    Conrad/ELV FHT80B2 heizungssteuerung ansteuern per Funk

    Anzeige

    Ich habe ein RS-232 Modul gebaut, welches nach erhalt von Hauscode, Gruppe und Kanal das ganze per Funk aussendet. Das ganze unterstützt bisher das FS-20 und das Intertechno (kompatibel zu DÜWI) Protokoll. Meine Wohnungssteuerung sendet diese Befehle dann per RS232 zu diesem Modul (läuft fehlerfei seit vielen Monaten).

    Ich kann damit also am 434Mhz und 868Mhz Band in AM senden.
    Nun würde ich auch gerne meine Heizungssteuerung FHT80B2 von Conrad damit ansprechen. Würde gerne die Solltemperatur senden können.

    Arbeitet vielleicht jemand von euch auch an so einem Projekt und könnte mir weiter helfen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    594
    http://www.ezcontrol.de/forum/viewtopic.php?t=405
    Das haste auch schon gefunden nehme ich an.. Dem entnehme ich, dass die FHT80B2 eine bidirektionale Kommunikation unterstützt/braucht. Zum Protokoll selber sagt das natürlich nix aus.
    Haste da vielleicht schon was zu gefunden? Ansonsten Logic-Analyzer dran und nachsehen

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    360
    Wenn es eine bidirektionale Kommunikation zwingend braucht wars das dann eh schon mit meinem Vorhaben.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    594
    Hmm einen RFM12 statt nem RFM02 nutzen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    360
    Ich mach das mit anderen Modulen (Einmal Aurel und einmal ELV). Das ganze Bidirektional erledigen zu müssen, treibt mir aber den Angstschweiss auf die Stirn

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •