-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Kojak Sirene

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.12.2010
    Beiträge
    7

    Kojak Sirene

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Wer kennt sie nicht... Die Kojak Sirene... Wollte die auch noch mit in meine Alarmanlage für Technik einbauen, jedoch funktioniert sie laut meinem Programm nicht...
    Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte

    Einmal die Schaltung von www.dieelektronikerseite.de



    Und einmal meine (Crocodile Physics)



    Edit: Schaltplan überarbeitet

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo EisteeFreak!

    Im originalen Schaltplan sehe ich kein Fehler und jeder falscher Wert von jedem Bauteil könnte immer die Ursache des Nichtfunktionierens sein.

    Bei den Widerstandswerten bedeutet "R", "k" bzw. "M" ein Komma, also 1R0 = 1,0 Ohm, 1k0 = 1,0 kOhm und 1M0 = 1,0 MOhm.

    Ich würde dir empfehlen die, hoffentlich für dich verständliche Schaltung, schritweise aufbauen und ausprobieren jeder Stufe vom Aufbau der nächster.

    MfG

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.12.2010
    Beiträge
    7
    Ok, dann weiß ich das mit der schreibweise jetzt auch... Werde die Widerstände gleich mal anpassen und es nochmals versuchen

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.12.2010
    Beiträge
    7
    Nope geht immernoch nicht, alles nochmal mit dem Original abgeglichen...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    30.12.2008
    Ort
    Essen
    Alter
    58
    Beiträge
    324
    Hallo !

    Habe 6 Fehler entdeckt :

    1. R1 = 1 k Ohm
    2. R4 = 1 k Ohm
    3. R5 = 4,7 k Ohm
    4. R7 = 1 k Ohm
    5. C2 Falsche Polung
    6. C3 Falsche Polung

    Alles Beseitigen und nochmal Testen.

    Roland

    P.S. Elkos sind nach falscher Polung meistens DEFEKT.
    Robotik Homepage
    www.sensobot.de

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.12.2010
    Beiträge
    7
    Danke, alles geändert... Geht aber trotzdem nicht...
    Hier nochmal der aktuelle Plan

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Wulferstedt
    Beiträge
    1.042
    Das mit der Elkofalschpolung ist mir jetzt unklar. Also ich kenne es auch
    so, dass beim diskreten astabilen MV mit NPN-Transistoren, der Minuspol
    der Elkos an die Basis kommt, denn dort herrschen immer ca.0,6V und
    an den Kollektoren von etwas mehr als 0V bis +Ucc. Also it das doch
    ok, oder? VG Micha

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Bei Umpolung um nicht mahr als ca. 0,7 V habe ich bisher kein kaputten Elko in MV gesehen.

    MfG

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.12.2010
    Beiträge
    7
    Die sind schon nichtmehr falsch gepolt, hab sie schon geändert^^

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Wulferstedt
    Beiträge
    1.042
    Ich meine, die sind RICHTIG! Minuspol an Basis (immer fast Masse) und
    Pluspol an Kollektor (Masse und volle Plus). Oder Nicht???? VG micha

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •