-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: C++: Zeichnen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.06.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    137

    C++: Zeichnen

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    ich bin jetzt gerade dabei auf der Technikerschule C++ zu lernen. Da ich früher mit QBasic angefangen habe und danach über HTML nach PHP gekommen.
    Früher habe ich mal Graphen in Qbasic gezeichnet, da konnte man ganz einfach zeichnen. RECT(x,y,a,b) oder umgekehrt Geht so etwas in C++ auch?

    grüße
    Johannes

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Redest du von Konsolananwendungen?

    Guck dir das mal an: http://www.win-api.de/tutorials.php?...e48d3bf65d3d5f

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    522
    Pure Win-API Aufrufe würde ich heute keinem mehr empfehlen. Schau Dir ein paar GUI-Toolkits an. Es gibt gtkmm, wxWidgets, QT, ... . Ich selbst würde zu QT raten, ist sehr gut dokumentiert und deckt alle möglichen Bereiche ab, nicht nur GUI.

    MfG Mark

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Das würde ich davon abhängig machen was es werden soll.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.06.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    137
    mmhmm...gibt es denn keine Möglichkeit in der Konsole zu bleiben? Ich meine früher war das ja auch ziemlich unkompliziert

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.08.2009
    Beiträge
    31
    Für nen Anfänger ist C++ und die Win32-API ziemlich ungeeignet. Ich weiß, Du möchtest C++ verwenden, aber schau Dir mal Visual Basic oder C# in Verbindung mit .NET an, das ist deutlich einfacher.
    Oder Du verwendest die SDL-Bibliothek (www.libsdl.org) zum Zeichnen. Die ist zwar in C geschrieben, lässt sich aber auch von C++-Programmen verwenden und ist einfach zu verstehen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.06.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    137
    Zitat Zitat von Dirk123
    Für nen Anfänger ist C++ und die Win32-API ziemlich ungeeignet. Ich weiß, Du möchtest C++ verwenden, aber schau Dir mal Visual Basic oder C# in Verbindung mit .NET an, das ist deutlich einfacher.
    Oder Du verwendest die SDL-Bibliothek (www.libsdl.org) zum Zeichnen. Die ist zwar in C geschrieben, lässt sich aber auch von C++-Programmen verwenden und ist einfach zu verstehen.
    in visualbasic habe ich auch schon programmiert, das ist wirklich einfacher, da gebe ich dir Recht. Aber das Problem ist, dass ich in der Schule nun C++ lerne und meine Programme nun auch in C++ schreiben möchte. Dann lernt man das halt auch einfacher.

    Oder meinst du, dass man c# parallel dazu anwenden sollte? Ich weiß nicht wo dort die Unterschiede sind.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    522
    Wieso C#?

    QT ist in C++ geschrieben und programmierbar.

    MfG Mark

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.08.2009
    Beiträge
    31
    Damit Du Dich nicht unnötig mit C# verwirrst, solltest Du doch lieber bei C++ bleiben
    An Deiner Stelle würde ich deswegen die SDL benutzen. Damit kannst Du quasi Konsolenprogramme schreiben, die ein Fenster öffnen können, bzw. Fullscreen-Modes, wo Du mit SDL_Rect() ein Rechteck zeichnen kannst.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von BurningWave
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    nahe Stuttgart
    Alter
    23
    Beiträge
    656
    Ja bleibe bei C++, warum sollte man Umwege machen, wenn man C++ lernen möchte. Das geht so auch nicht schneller.

    Im Prinzip ist es sinnvoll erst einmal mit Konsolenprogrämmchen anzufangen, dann die WinAPI (teilweise) zu verstehen (die gar nicht so kompliziert ist) und dann könnte man mit irgendwelchen Bibliotheken arbeiten.
    meine Homepage: http://www.jbtechnologies.de
    Hauptprojekte: Breakanoid 2 - Sound Maker

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •