-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: C-Control und AVR mit I2C verbinden

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Wulferstedt
    Beiträge
    1.042

    C-Control und AVR mit I2C verbinden

    Anzeige

    Für die Erweiterung eines bisher rein auf der C-Control-Station I Version
    mit Display basierenden Anwendung mittel eines AVR für die
    anspruchsvollere Funktionen wollte ich den I2C-Bus nutzen.
    Auf Grund der offensichtlichen Komplexität gelang mir das trotz aller
    Recherche nicht, so dass ich mir eine eigenes, sehr unzuverlässiges
    serielles Kommunikationsprotokoll zusammenschustern musste.
    Gern würde ich jedoch diese Ressource nutzen und fragen, ob jemand
    das schon PRAKTISCH realisiert hat. Ich bin hier ausnahmsweise mal
    auf einen ferigen Code mit BASIC++ für die C-Control und Bascom fur
    den AVR angewiesen, da ich leider nicht mehr klarkomme, deshalb diese
    Threaderöffnzng. Vielleicht weiss jemand dazu was. Vielen Dank und
    viele Grüsse. Micha

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Wulferstedt
    Beiträge
    1.042
    Eine Alternative wäre, die Kommunikation über UART. Während die
    Declarierung einer zusätzlichen "Software-"UART beim AVR keine
    Probleme bereitet, weiss ich nicht - und finde auch nix - ob und wie
    es möglich ist Pins der C-Control für TX und RX zu konfigurieren.
    Wie gesagt, die Kommunikation über I2C oder UART wäre mir egal,
    ich will bloss von dem selbstgestrickten Kompromiss weg. VG Micha

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Wulferstedt
    Beiträge
    1.042
    Thematisch ist das Problem mit einer standardisierten seriellen
    Kommunikation zwischen C-Control Station I Version 2.0 und
    einem AVR hier zwar noch nicht gelöst, jedoch praktiziere ich
    jetzt eine andere Methode. Da am AVR und an der C-Control
    genug Ports frei sind, werden jeweils 4 Leitungen in die eine
    und 4 Leitungen in die andere Richtung benutzt und die Daten
    als Ziffern 4 Bit parallel übertragen. Als Aktivierunskriterium
    wird der Wert < 15 am 4 Bit-Port verwendet. Geht schnell,
    unproblematisch und ohne Timingprobleme.
    Der Zweck heiligt die Mittel und ausreichende Hardwareperformance
    hat gesiegt über Kopfzerbrechen mit komplizierter Software.
    VG Micha

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •