-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Target3001: Leiterbahnen überdecken Lötpunkte!

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.10.2010
    Beiträge
    15

    Target3001: Leiterbahnen überdecken Lötpunkte!

    Anzeige

    Hi!

    Warum passiert sowas:





    Die Leiterbahnen gehen manchmal durch die Lötpunkte! Bei Bild 1 bekomme ich es gar nicht mehr hin. Bei Bild 2 passierte es, als ich eine andere Leiterbahn setzte und wieder löschte.

    In jedem Fall habe ich die Leiterbahnen von Lötpunkt zu Lötpunkt geklickt! Ich habe nicht "durchgezogen"! Was mache ich falsch? Was muss ich beachten?
    Und mir ist aufgefallen, dass wenn ich mich so von Lötpunkt zu Lötpunkt klicke, es manchmal einfach weitergeht, aber manchmal bricht das Tool dann ab und ich muss erneut Leiterbahn setzen auswählen. Warum passiert das?

    Ich arbeite ohne Schaltplan, setze also nur Gehäuse, Bahnen und DuKo's.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    26
    Beiträge
    1.192
    Hallo,
    habe das Problem auch manchmal, hab mich auch schon gewundert. Meist hilft es, die Leiterbahnen nochmal zu löschen und neu zu setzen, dabei muss die Leiterbahn richtig "einrasten", damit meine ich, dass Target Lötpads mit einem durchgestrichenen Quadrat hervorhebt. Dann draufklicken.
    Grüße,
    Bernhard

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.10.2010
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von BMS
    ... dabei muss die Leiterbahn richtig "einrasten", damit meine ich, dass Target Lötpads mit einem durchgestrichenen Quadrat hervorhebt.
    Auf genau das achte ich natürlich immer. Trotzdem... dieser Fehler(?) passiert mir einfach ständig! Ich kann praktisch nicht arbeiten
    Da hilft auch ständiges Neuverlegen nicht. Dann gibts plötzlich lauter Luftlinien, die man (ich..) nur umständlich bis gar nicht löschen kann, und am Ende sind wieder die Fehler drin...
    Frust!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    29
    Beiträge
    2.624
    Hallo Bammer,

    ich kenne das Verhalten nur bei "außerplanlichen" Lötpunkten, also wenn im Schaltplan die Kontakte nicht für das Signal bekannt sind.
    In dem Fall rasten die Verbindungen ja dann auch nicht auf den Lötaugen ein, sondern bei Schaltungen mit Schaltplan kommt eine Meldung, ohne weiß ich es nicht, wie sich Target da verhält.

    Mir geht Target in letzter Zeit auch zunehmend auf den Keks - im Studium lerne ich nun mit anderen Programmen, von daher ist es für mich nicht mehr so von Bedeutung.
    Leider finde ich generell die Software zum PCB-Entwurf eher suboptimal vom Handling her, da sollten die Hersteller noch bischen dran arbeiten ...

    Am Besten mal bei Ingenieurbüro Friedrich anfragen, die sind eigentlich immer sehr hilfsbereit und freundlich...

    Viele Grüße
    Florian

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.10.2010
    Beiträge
    15
    Jo, habe mal nachgefragt.

    Habe das Projekt jetzt nochmal gestartet, aber diesmal mit Schaltplan. Nun funktioniert das Verbinden ohne Probleme.
    Ist für mich eine akzeptable Lösung.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •