-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: RP6 Ultraschallsensor an Erweiterungsplatine

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2010
    Alter
    23
    Beiträge
    129

    RP6 Ultraschallsensor an Erweiterungsplatine

    Anzeige

    Hi,
    ich wollte an die Experementierplatine meines neuen rp6 einen oder 2 Ultraschallsensoren ranbauen. Er hat noch keinen anderen Erweiterungssatz o.ä.
    Nun da ich nicht wirklich der Profi in den Sachen beim anschließen bin wollte ich dann mal fragen welchen Ulltraschallsensor ich am besten wie wo auf der Platine anschließen kann.

    Danke schonmal im vorraus.

    MfG Berghuhn

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Schau doch mal auf:
    http://www.shop.robotikhardware.de/s...roducts_id=168
    Da gibt es z.B. den SRF02, der kann z.B. an den I2C Bus angeschlossen werden.

    Gruß Dirk

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2010
    Alter
    23
    Beiträge
    129
    Ok danke sieht schonmal ganz gut aus ;D
    Brauch ich dafür einen vorwiederstand oder sowas in der art oder kann ich den direkt anschließen?

    Die anschlüsse Sda,scl und gnd sind ja selbsterklärend sind ja hier auch so beschriftet. +5V VCC ist dann wohl der +UB anschluss oder?
    Und wohin kommt der Mode anschluss?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    450
    Hi,
    der +UB Pin ist deine Akkuspannung, damit würdest du dein US kaputt machen und der Mode Pin wird nur dazu gebraucht um den US entweder in I2C = nicht angschlossen oder RS232 = GND zu betreiben.
    TrainMen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2010
    Alter
    23
    Beiträge
    129
    ok wohin muss ich dann den +5V vcc stecken ?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    450
    dahin wo VDD steht.
    TrainMen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2010
    Alter
    23
    Beiträge
    129
    dahin wo VDD steht.
    TrainMen
    Danke das wollte ich wissen weil en VCC anschluss hats hier nicht.

    Könnte man auch 2 davon anschließen, da einer ja nur ein relativ kleines Fehl abdeckt ich habe aber auf der experementierplatine nur 1 SCL und einen SDA anschluss , aber auf dem "mainboard" des rp6 ist noch 1 SDA und SCL frei könnte man das dort anschließen?

    Und würde sich nicht so eines http://www.shop.robotikhardware.de/s...e9c0883afe78bd mehr lohnen, da es einen etwas breiteren raum abdeckt?
    könnte man das auch anschließen?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    450
    Hi,
    Also SDA und SCL gehören zum I2C, ja und das ist ein Bus. Somit kannst Du viele schöne sachen daran anschliessen, jedes Teil bekommt seine Adresse.
    Was Du letztendlich nimmst, hängt von dem ab was Du vor hast und von Deinem Geldbeutel und Deinen Fähigkeiten. Denn programmieren mußt du das ja auch noch .
    Trainmen

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2010
    Alter
    23
    Beiträge
    129
    Stimmt xD
    Wie würde ich dann die Sensoren ansprechen wenn sich auf der erweiterungsplatine sind und wenn sie auf dem "mainboard" des rp6 sind?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    450
    Hi,
    schau dir mal die Beispiele an, in der I2CMaster 4 wird ein SRF angesprochen.
    Trainmen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •