-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Erfindungen für anderen Zweck als geplant

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987

    Erfindungen für anderen Zweck als geplant

    Anzeige

    Moin.

    Mich würd mal interessieren, welche Erfindungen/Geräte/etc. es so gibt, die für einen anderen als den ursprünglich geplanten Zweck verwendet werden.
    Ich meine jetzt keine Unfälle oder Zufallsprodukte wie z.B. Teflon, das sich zufällig über Nacht in ner Flasche gebildet hat.

    Es sollen wirklich geplante und auch so gebaute Geräte sein; der Erfinder wollte es für Zweck A verwenden, andere Leute konnten es aber für B besser gebrauchen; heute wirds für A nicht mehr oder nur noch selten benutzt.

    Ein konstruiertes Beispiel: Edison machte die Glühbirne marktreif, kurz darauf wird die jedoch nicht zur Beleuchtung sondern nur noch zum Heizen verwendet; so als hätte man die Idee "Heatballs" bereits vor 100 Jahren eingeführt.

    mfG
    #ifndef MfG
    #define MfG

  2. #2
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Viagra war mal ein Herzmedikament ;)

    Ups, zensiert...

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Wie wärs mit der Relativitästheorie!
    Ursprünglich gedacht zum "berechnen" von Raum und Zeit. Wurde dann aber, zusätzlich zum eigentlichen Zweck, zur Entwicklung von Massenvernichtungswaffen verwendet.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    Was mir spontan eigefällt: eine Injectionspritze, mit der z.B. Wärmeletpasta bzw. Klebstoff dosiert wird.

    MfG

  5. #5
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Etwas "ernsthafteres": Ich habe mal aufgeschnappt, dass die beschleunigte Entwicklung, der große Funktionsumfang und der geringe Preis der µCs der Chipkarte zu verdanken ist. Extrem treibende Kraft war dabei scheinbar das unterschiedliche Interesse der Pay-TV-Anbieter und der Kartenhacker. Damit begann die Karriere der µCs, erst danach wurden sie zunehmend in Alltagsgegenstände eingebaut.

    Leider kann ich dazu keine Quellen liefern, ich stelle deshalb die Aussage mal unbewiesen in den Raum.

    Gruß

    mic

    [Edit]
    Ich glaube, das Stichwort war "Scrambling". Viele PICs im FAQ;) Also war's doch nicht die Chipkarte allein ;)

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    ...ohne Teflon-Pfanne keine Raumfahrt ! \/
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    09.02.2005
    Ort
    München
    Alter
    32
    Beiträge
    389
    LKW-Spanngurt für Slackline

    War so eins der Beispiele in der Vorlesung "Unternehmensgründung", wenn du willst kann ich mal schaun ob ich die Unterlagen noch finde da standen glaub ich noch mehr Beispiele.

    Gruß Matthias

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Nicht schlecht soweit.

    Gerade auch noch was aktuelles gefunden:
    http://www.shortnews.de/id/864669/Ho...an-Autobahn-A8

    In dem Zusammenhang fallen mir auch wieder die beiden Turbomeca-Triebwerke auf dem BASF-Turbolöscher ein.
    #ifndef MfG
    #define MfG

  10. #10
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    Ich denke da an Wirtschaftsgüter bekannter Marken, wie Autos, Sportgeräte, Uhren und vor allem auch Kleidung, die alle als Statussymbole dienen können. Ganz in der Nähe liegen exklusive Sportvereine die nicht in erser Linie dem Sport dienen. Von dort ist es nicht weit zu Ausblidungsabschlüssen mit Titeln aber das sind dann aber weniger Geräte, eher noch Erfindungen, nur Flaschen die über Nacht gebildet wurden hat Du ja glaube ich schon in der Frage ausgeschlossen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •