-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bauteile platzieren und manuel routen

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    33

    Bauteile platzieren und manuel routen

    Anzeige

    hallo zusammen,
    ich werde hier mein Layout posten, und ich hoffe dass mich jemand einen Typ geben kann oder helfen kann, bei platzieren der Bauteile und manuell routen, ich habe versucht dass ich Leiterbahnen auf den bottom zu realisieren
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Vor und nach den beiden Spannungsregler 100n bis 330n (im Datenblatt nachsehen) so nahe wie möglich platzieren.
    Einseitig wird das wohl kaum etwas werden.
    Daher GND nicht Routen sondern als Polygon auf Ober- und Unterseite ausführen.
    Für IC3 habe ich die negative Versorgung nicht gefunden.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    405
    Die negative Spannung für den OPAAmp kann man am MAX232 abgreifen.
    Ansonsten -
    Dein Layout sieht so aus als hättest Du erst die Bauteile platziert und dir dann Gedanken gemacht wie Du was routest?
    Ist keine gute Herangehensweise für so eine umfangreiche Schaltung.
    Ich würde die Schaltung in Abschnitte aufteilen und erst mal jeden für sich routen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Neutro
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Alter
    38
    Beiträge
    642
    Ich habe festgestellt das es am einfachsten ist wenn man im Schaltplan 2-3
    Bauteile Einsetzt und verbindet, dann in das Board wechselt und diese schon mal platziert und ggf. routet. Ist einfacher als erst den Schaltplan zu erstellen und dann das Bauteil und Luftlinienwirrwar auseinander zu fummeln.
    Jemand mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis er Erfolg hat.
    (Mark Twain)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    Dortmund
    Alter
    30
    Beiträge
    379
    Also ich nutze auch immer die Methode erst den Schaltplan zu zeichnen und dann abschnittweise zu routen. Also z.b. erst die Spannungsregelung, dann Controller mit Standartbeschaltung und anschließend die einzelnen Zusatzelemente (Treiber mit Beschaltung etc.). So erreicht man eine schöne homogene und übersichtliche Bestückung und relativ einfaches Routing.
    Leider gilt hier immer: Üben Üben Üben! Jeder entwickelt da irgendwann seine eigene Technik.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •