-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Externes SRAM(512kb) mit Bascom ansprechen.

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    167

    Externes SRAM(512kb) mit Bascom ansprechen.

    Anzeige

    Hallo, ich habe dieses SRAM am Atmega162:
    http://www.reichelt.de/?ACTION=3;GRO...6d7686f454ed1a

    Nun Suche ich ein Beispiel, wie ich dieses anspreche.
    Bzw die Pinbelegung für "CS" und A16-A18.
    Die müssen ja dem Bascom irgendwie bekannt gemacht werden.

    Danke.

    Gruss

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    31.05.2009
    Beiträge
    251
    HARDWARE:
    CS/ kann auf GND.
    A16 .... A18 kannst Du auf freie Portleitungen legen (und damit dann 8 Bänke a' xxK umschalten).
    Um die Auswahl der Bänke mußt Du dich selbst kümmern.
    Das erledigt Bascom NICHT !
    Oder A16...A18 auf GND (dann liegt der Rest "brach").

    SOFTWARE:
    config XRAM = Enabled , WaitstateLS = 1 , WaitstateHS = 1
    $xramstart = &H2200 'fürMega256
    $xramsize = &HDDFF 'fürMega256



    dim MeineVariable(500) as XRAM Single
    ......u.s.w. (bis voll!!!)

    Schau mal in die Datenblätter und die Bascom-HILFE !
    Da steht das alles drin.................
    mfG
    Willi

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    167
    Code:
    $xramstart = &H2200 'fürMega256
    $xramsize = &HDDFF 'fürMega256
    Was ist das oben für eine Einstellung.
    Wenn ich die Bänke umschalte habe ich dochpro Bank 0-$ffff frei oder?
    ...dim MeineVariable(500) as XRAM Single.... greif das denn auf die jeweilige Bank zu?


    Grs

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    31.05.2009
    Beiträge
    251
    Was ist das oben für eine Einstellung.
    ....hast Du so wie ich auch kein Englisch gelernt ?
    Schau mal in die Datenblätter und die Bascom-HILFE !
    Da steht das alles drin.................
    Wenn ich die Bänke umschalte habe ich dochpro Bank 0-$ffff frei oder?
    Nein. >$xramsize = &HDDFF 'fürMega256

    ...dim MeineVariable(500) as XRAM Single.... greif das denn auf die jeweilige Bank zu?
    Ja.

    - Bank auswählen
    - Dim MeineVariable(500) as XRAM Single
    - MeineVariable(1)=123
    - Print MeineVariable(1) '123

    - andere Bank auswählen
    -Print MeineVariable(1) '0 weil anderer Speicherbereich
    mfG
    Willi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •