-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Schrittmotor Ströme & Pololu A4983

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    7

    Schrittmotor Ströme & Pololu A4983

    Anzeige

    Hallo,

    es ist mir ja schon fast peinlich auch noch eine Frage zu Schrittmotoren zu stellen .

    Aber ich bin mittlerweile vollständig verwirrt.

    Ich habe Schrittmotoren welche lt. Datenblatt beim bipolaren Anschluss in Serienschaltung die folgenden Werte haben:

    Spannung 4V
    Strom/Phase 2A
    Widerstand 2Ohm
    1.9 Nm Haltemoment

    Diese habe ich an dem A4983 Board von Pololu (http://www.pololu.com/catalog/product/1201) hängen.

    Bisher hängen die an einem alten PC Netzteil bei 12V und alles funktioniert wunderbar. Jetzt wollte ich auf 24V hoch (die Treiber können nicht mehr) und plötzlich gibt es Schrittverluste ohne Ende, allerdings immer erst, nachdem die Motoren schon einige Umdrehungen bei Vollgeschwindigkeit hinter sich haben, also quasi mittendrin.

    Deshalb gehe ich davon aus, dass es ein Drehmomentproblem ist.

    Also habe ich mir nochmal mehrere Themen durchgelesen und habe folgendes festgestellt:

    Meine Annahme war, dass ich die Strombegrenzung entsprechend der Betriebsspannung anpassen muss:
    Bei 4V laut Datenblatt 2A/Phase, also 8 Watt. Dementsprechend, um bei den 8 Watt zu bleiben, bei 12V 0,66A/Phase. Bei den 24V also 0,33A/Phase.

    So habe ich das auch eingestellt.

    Jetzt steht in allen Informationen die ich bisher gefunden habe aber immer nur "Strombegrenzung ein, damit die (z.B.) 1A gehalten werden und dann die Spannung hoch". Das bringt mich zu der Annahme, dass ich unrecht hatte und meine Strombegrenzung den Strom immer auf 2A/Phase begrenzen muss - unabhängig von der Betriebsspannung.
    Aber das ist doch banane - angenommen ich würde den Motor jetzt bei utopischen 100V laufen lassen. Dann wären das nicht mehr 8W/Phase sondern plötzlich 200W/Phase, das kann doch nicht Sinn und Zweck der Sache sein oder?

    Hier bitte ich um aufklärung, lasst meine Verwirrtheit verschwinden

    Und eine kleine Nebensache:

    Kennt jemand den A4983? Was ich nicht ganz verstanden habe ist bisher: Der Strom, auf den ich bregrenzen lasse (welcher über den Ref Pin eingestellt wird), ist der für den ganzen Motor oder pro Phase? Also wenn ich z.B. 2A Strombegrenzung einstelle - sind das dann 2A/Phase oder 2A für alle Phasen zusammen? Ersteres so weit ich das verstanden habe - oder?

    Vielen Dank fürs lesen und eure Antworten

    MfG
    Nils

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    345**
    Alter
    24
    Beiträge
    435

    Re: Schrittmotor Ströme & Pololu A4983

    Zitat Zitat von irrenhaus
    Jetzt steht in allen Informationen die ich bisher gefunden habe aber immer nur "Strombegrenzung ein, damit die (z.B.) 1A gehalten werden und dann die Spannung hoch". Das bringt mich zu der Annahme, dass ich unrecht hatte und meine Strombegrenzung den Strom immer auf 2A/Phase begrenzen muss - unabhängig von der Betriebsspannung.
    Aber das ist doch banane - angenommen ich würde den Motor jetzt bei utopischen 100V laufen lassen. Dann wären das nicht mehr 8W/Phase sondern plötzlich 200W/Phase, das kann doch nicht Sinn und Zweck der Sache sein oder?
    Doch, genau so funktioniert das. Durch die Induktion der Spulen entstehen gegenströme, die die effektive spannung reduzieren und dem wirkt man mit erhöhter spannung entgegen

    mfg wisda.noobie

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.07.2010
    Beiträge
    7

    Re: Schrittmotor Ströme & Pololu A4983

    Zitat Zitat von wisda.noobie
    Doch, genau so funktioniert das. Durch die Induktion der Spulen entstehen gegenströme, die die effektive spannung reduzieren und dem wirkt man mit erhöhter spannung entgegen

    mfg wisda.noobie
    Na gut, dann dreh ich die Strombegrenzung mal hoch...
    So ein Mist, dann hab ich die Treiber irgendwie unterdimensioniert ausgewählt, die können nur 2A/Phase

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    MfG
    Nils

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •