-         

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Hilfe bei Xbee Einstellungen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    341

    Hilfe bei Xbee Einstellungen

    Anzeige

    Hi,

    ich habe zwei Xbee Module ich glaube Serie 1.

    Nun möchte ich beide Module so konfigurieren, dass ich über das Terminal der X-Ctu Daten zwischen den beiden Modulen Senden kann.

    Ich weiß allerdings nicht genau was ich dazu einstellen muss. Meine Einstellungen sehen momentan aus wie auf dem Screenshot im Anhang. (Firmware kann ich gerade nicht ändern, habe nur Rxd und Txd angeschlossen)

    Ich hoffe das weiß jemand rat.

    Gruß Yannic
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266
    Hey
    Schau mal hier:
    http://plischka.at/Funk_XBEE.html

  3. #3
    Gast
    Hi,

    danach hatte ich es schon veruscht. Bringt mich aber nicht weiter.
    - Node Join Time = FF
    - Node Identifier = router1 (frei wählbar)

    die Einstellungen gibt es bei mir nicht. Und auch Router kann ich nicht auswählen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266
    Du hast auch das richtige FunctionSet ausgewählt ?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    341
    Ich habe die Folgenden Functionsets zur Auswahl:

    -XBEE 802.15.4
    -XBEE 802.15.4 ANALOG IO ADAPTER
    -XBEE 802.15.4 DIGITAL IO ADAPTER
    -XBEE 802.15.4 RS232 POWER HARVESTER

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266
    Und er wählt bei Modem XB24 aus wenn du Read verwendest ?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    341
    Ja genau steht nach dem Read automatisch da.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Hero_123
    Registriert seit
    29.08.2010
    Beiträge
    202
    Ich nehme an, daß Du die neueste X-CTU SW benutzt, oder?

    Normalerweise ist ein Gerät ein Enddevice, das andere der Router (wird so im "Function Set" eingestellt) - wenn Du diese Optionen nicht hast - hast Du schon mal ein Firmware-Update probiert (ich weiß, habs oben gelesen - geht momentan nicht)?

    Ich frage deshalb, weil ich auch Probleme mit meinen Xbees hatte (ich konnte eines nicht zum Router machen, da die FW dafür bei X-CTU SW nicht vorhanden war, habe dann aber eine Adresse im Netz gefunden http://electronics.stackexchange.com...tup-xbee-modem und dann eine passende FW runtergeladen und installiert - habe auch nur RDX, TXD, GND und Power am Xbee)

    mußte auch am FTDI-Treiber rumschrauben, bis es halbwegs ok war...
    Arroganz ist die Perücke auf der Glatze der Unwissenheit

  9. #9
    Gast
    Hi,

    genau ich benutze die neuste X-CTU Version. Ich kann die Module auch auslesen und die Einstellungen verändern. Was nicht geht ist die Firmware zu updaten (Liegt es daran das nur Rxd und Txd in gebrauch sind ?)

    Soweit ich es verstanden habe ist die einfachste Weise um die Kommunikation zu testen beiden Xbees auf Broadcast zu setzen. Sprich einfach alle Einstellungen auf default zu lassen und nur bei beiden Xbees die FFFF Broadcastadresse anzugeben. Tut sich danach allerdings leider überhaupt nichts.

    Was musstest du am ftdi treiber machen ?

    Gruß Yannic

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Hero_123
    Registriert seit
    29.08.2010
    Beiträge
    202
    Hi

    ich mußte den FTDi Treiber auf 9600, 8N1 stellen (war nicht so eingestellt), dann konnte ich Daten austauschen, muß dazu aber sagen, daß mein Xbee "Enddevice" an meinem Roboter am UART hängt, mein "Router" am USB Port des PC (mein"Router" - Xbee steckt auf einem Xbee Explorer USB Board, und auf diesem ist dieser FDT-Chip, der - warum auch immer - bei der Installation falsch eingestellt war)...


    Hast du schon mal www.microcontroller.net besucht? Die haben manchmal ganz gute Tipps bzgl Xbees....


    mfg

    Hero_123
    Arroganz ist die Perücke auf der Glatze der Unwissenheit

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •