-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Atmega als I2C Slave

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    Huntlosen
    Alter
    25
    Beiträge
    391

    Atmega als I2C Slave

    Anzeige

    Guten Tag liebe Forumgemeinde,
    ich wollte euch fragen, ob jemand ein gutes Tutorial kennt, welches erklärt, wie man einen Atmega als I2C-Slave konfiguriet.

    Wenn ihr ein Beispiel hättet, wäre es natürlich optimal.

    Gruß Hunni

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    http://www.rn-wissen.de/index.php/I2C
    wenn du uns verrätst was das ziel ist bzw welche sprache du nutzt oder nutzen willst können wir wesentlich besser helfen

  3. #3
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Will hoffen, dass Basic verwendet wird, sonst sind wir hier im falschen Forum und ich muss den Thread umhängen
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    http://www.rn-wissen.de/index.php/Bascom_I2C_Master

    ich denk mal das das RN-Wissen da genug infos gibt

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    Huntlosen
    Alter
    25
    Beiträge
    391
    Will hoffen, dass Basic verwendet wird
    Ich dachte, da ich dass in dieses Forum gestellt habe, das die Angabe überflüssig wäre, aber ja ich verwende Bascom.

    ich denk mal das das RN-Wissen da genug infos gibt
    Sorry, aber das ist I2C-Master. Ach verdammt ich habe ausversehen nicht geschrieben, was das Problem ist, entschuldige mein Fehler.

    Ja ich möchte einen Atmega als I2C Slave konfigurieren. Ich habe auch schon mal was von einer Libary gelesen, aber genaueres habe ich dazu noch nicht rausgefunden.
    Ich werde oben den Beitrag mal editieren, damit keine weiteren Missverständnisse aufkommen(hab den schnell in der Schule geschrieben).

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Vielleicht ist ja hier was dabei:
    http://www.rn-wissen.de/index.php/Ba...rary_Myi2c.lib
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    594
    Es gibt für Faule auch ne fertige Lib von Bascom - kostet aber 15€ oder so...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    Huntlosen
    Alter
    25
    Beiträge
    391
    Die Myi2c Lib scheint super zu sein. Ich denke, dass es damit zu schaffen ist.
    Vielen Dank für eure schnelle und präzise Hilfe.

    Gruß Hunni

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    31.05.2009
    Beiträge
    251
    Es gibt für Faule auch ne fertige Lib von Bascom - kostet aber 15€ oder so...
    Oder Hardware-TWI ??? Dann schau mal in der Bascom-Hilfe unter "CONFIG TWISLAVE "
    mfG
    Willi

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    594
    Zitat Zitat von WL
    Es gibt für Faule auch ne fertige Lib von Bascom - kostet aber 15€ oder so...
    Oder Hardware-TWI ??? Dann schau mal in der Bascom-Hilfe unter "CONFIG TWISLAVE "
    Eben dieses CONFIG TWISLAVE nutzt die Library.
    Hardware-TWI geht auch - aber man muss die Register und Flags selber setzen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •