-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Microcontroller + Ultraschallsensor + LC-Display

  1. #1

    Microcontroller + Ultraschallsensor + LC-Display

    Anzeige

    Hi,

    ich habe von dieser ganzen Thematik keine Ahnung, aber ich möchte mich doch gerne versuchen.

    Zum Problem, ich möchte gerne mit einem Ultraschallsensor eine Entfernung messen und diese dann auf einem LC-Display angezeigt bekommen.

    Wie mache ich das?

    Ich benötige wahrscheinlich ein Controllerboard. Welches nehme ich da am besten?
    Programmieren würde ich das ganze gerne mit C. Wie kommt der Code dann auf den Microcontroller?
    Den US-Sensor habe ich mir schon rausgesucht: SRF02. Ich denke, der sollte reichen.
    Was brauchte ich sonst noch?
    Ich würde das ganze gerne mit Batterien betreiben - wäre das ein Problem?

    Also, ich freue mich auf Eure konstruktiven Beiträge und hoffe dass ich nicht zu sehr geflamed werde.

    Grüße, Hubert

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    30.12.2008
    Ort
    Essen
    Alter
    58
    Beiträge
    324
    Hallo !

    Als Board würde sich das RN - Control anbieten.
    Der Anschluss des SRF02 ist ja im PDF ausführlich beschrieben.
    Beispielprogramm für Bascom ist auch drauf, müsstest Du noch nach C portieren.
    Um den Code auf den Controller zu bringen brauchst Du noch einen Programmer. Da gibt es welche für USB- oder Parallel Port.
    Der Betrieb mit z.B. einer 9V Blockbatterie ist problemlos Möglich.

    Roland
    Robotik Homepage
    www.sensobot.de

  3. #3
    Hi Roland,

    danke für die Informationen. Das RN - Control habe ich mir auch schon angeschaut. Zum Testen und Probieren würde ich mir das schon kaufen.

    Aber mal angenommen, ich möchte ein Gerät bauen, welches immer die gleiche Aufgabe erfüllen soll. Dann könnte ich doch auch einen Controller nehmen, der nicht für x-Zwecke geeignet ist, richtig? Quasi eine Leiterplatine mit den notwendigen Komponenten selber löten. Oder geht das mit dem SRF02 nicht, weil die Daten nicht ausgelesen/verarbeitet werden beziehungsweise die Daten nicht ordentlich an den LC-Display übergeben werden können?!

    Grüße, Hubert

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    30.12.2008
    Ort
    Essen
    Alter
    58
    Beiträge
    324
    Hallo !

    Natürlich geht das auch mit einer selbst entworfenen Platine !
    Du musst nur drauf achten, dass der Controller, den Du nimmst eine RS 232 oder TWI (I2C) Schnittstelle hat, damit Du den Ultraschallsensor anschliessen kannst.

    Roland
    Robotik Homepage
    www.sensobot.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •