-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: chemisch/elektrische muskeln

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.07.2004
    Beiträge
    18

    chemisch/elektrische muskeln

    Anzeige

    kann mir jemand sagen wie ich künstliche muskeln machen kann.
    nitinol eignet sich für meine zwecke nicht .
    ich hab mal von so chemischen muskeln gehört aber nix im internet
    darüber gefunden.

    ich möchte mit diesen muskeln einen flachen roboter bauen ,dafür eignen
    sich motoren nicht weil sie zu schwer sind und zu schwach .

    danke schon mal im vorraus


    mcm

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    34
    Beiträge
    1.780
    Ich habe zwar auch schonmal was von diesen "Muskeln" gehört...
    aber wenn ich mich nicht irre braucht man dazu eine Säure und eine Base,
    je nachdem was man auf den Muskel gibt zieht er sich zusammen oder entspannt sich wieder.

    Kann sein, daß ich da was durcheinander bringe, aber wenn es so ist, ist es wohl recht ungeeignet für einen Roboter.


    Geeigneter sind da wohl die pneumatischen Muskeln von Festo, aber ich weiss nicht wie teuer die Dinger sind.
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.07.2004
    Beiträge
    18
    wieso sollen die ungeeignet sein
    was für eine säure und was für eine base

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    34
    Beiträge
    1.780
    was das für ein Material war und welche Säure/Base weiss ich nicht...


    Warum die ungeeignet sein sollen?
    ganz einfach:

    Du brauchst
    1. Vorratsbehälter für die Chemikalien
    2. je 2 chemikalienfeste Dosierpumpen pro Muskel (alternativ 2 zentrale Pumpen und je 2 Ventile pro Muskel)
    3. geeignete Schläuche
    4. Auffangbehälter unter jedem Muskel (es sei denn du willst, daß ständig Chemikalien vom Bot auf den Boden tropfen)

    ich schätze das wäre so das Minimum für chemische Muskeln


    bei pneumatischen braucht man nur eine zentrale Pumpe und je ein Ventil pro Muskel.
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.07.2004
    Beiträge
    18
    aber pneumatik braucht so viel platz und ist so teuer .
    ich habe gedacht wenn man durch so einen muskel
    strom fließen lässt dann zieht er sich zusammen

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.07.2004
    Beiträge
    18
    sowas gibts doch oder .................................................. .................
    .............................................?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.11.2004
    Beiträge
    365
    edit: hab die anleitung mit der ratte entfernt manf hatte recht dass kann da nicht stehenbleiben

    ein problem hast du nur wenn irgendein tierfreund das mitkriegt

    macgyver
    irren ist menschlich
    unmenschen irren trotzdem

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    34
    Beiträge
    1.780
    die Pneumatik-Variante ist wahrscheinlich noch wesentlich leichter und kleiner als die chemische...

    ob es schon künstliche Muskeln gibt die ähnlich wie echte funktionieren weiss ich nicht,
    aber falls es welche geben sollte kosten sie ein Vermögen.
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.11.2004
    Beiträge
    365
    deswegen rate ich ja zur ratte
    irren ist menschlich
    unmenschen irren trotzdem

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.07.2004
    Beiträge
    18
    häääää "ratte"???????????????
    was soll das denn?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •