-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Asuro mit Fernsteuerung (TV)bedienen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2010
    Ort
    Österreich
    Alter
    23
    Beiträge
    173

    Asuro mit Fernsteuerung (TV)bedienen

    Anzeige

    Hallo

    Ich möchte gerne meinen Asuro mit der Fernsteuerung vom Fernseher bedienen

    So habe ich gedacht

    wenn ich hyper terminal einschalte und auf der steuerung lauter oder leiser drücke kommt ein Zeichen (JËÎÎÎþ), wenn ich dieses ins Programm gebe müste er eigentlich etwas machen aber er bleibt ganz gelassen stehen


    Kann mir da jemand helfen


    lg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Was du hier siehst sind zufällige Zeichen.
    Deine Fernbedienung gibt ein bestimmtes Protokoll aus, siehe hier:
    http://www.sbprojects.com/knowledge/ir//ir.htm
    Das müsstest du dekodieren. Dann kannst du es vernünftig verwenden.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2010
    Ort
    Österreich
    Alter
    23
    Beiträge
    173
    Kennst du dich damit ein bischen aus?

    Habe da keine Ahnung einglisch ist nicht so meins

    lg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Du müsstest wissen welches Protokoll deine Fernbedienung hat.
    Allerdings kenne ich nur RC5, dafür gibt es hier etwas:
    http://www.rn-wissen.de/index.php/RC...%C3%BCr_ATMega
    Eine Anpassung für NEC habe ich mal geschrieben.
    Ob du das in den ASURO bringst kann ich nicht sagen.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2010
    Ort
    Österreich
    Alter
    23
    Beiträge
    173
    strong 6500 fernbedienung

    so heißt die Fernbedienung
    Habe schon bischen geschaut finde aber nichts
    Ich habe mal wo gehört das ich zum steuern eine alte Philips bedienung brauch aber das wirst du auch nicht wissenoder?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    RC5 ist das alte Philips Protokoll, dazu könntest du dann das Programm aus RN-Wissen verwenden.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  7. #7
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    RC5 ist einfach und weit verbreitet, wird aber bei Multimediageräten heutzutage kaum mehr verwendet. Mit dem asuro und der orginalen CD-Library (72kHz) kann man es zum Beispiel so umsetzen:

    Code:
     #include "asuro.h" // für die CD-LIB mit 72kHz-Timer
    
    #define pow1 150 // Langsame Geschwindigkeit
    #define pow2 200 // Schnelle Geschwindigkeit
    #define taste (!(PINC & (1<<PC4))) // Tastenabfrage
    #define keine_taste (PINC & (1<<PC4))
    
    unsigned int count, temp; // Zaehler, IR-Kommando
    unsigned char daten[14], ir_status; // IR-Datenspeicher, IR-Eingangspegel
    
    int main(void) {
    
    Init();
    do{
       temp=0;
       while (PIND & (1 << PD0)) //warten auf die Flanke des Startbits
          {if keine_taste StatusLED(GREEN); else StatusLED(RED); // Tastenspielerei
           if taste BackLED(ON,ON); else BackLED(OFF,OFF);}
       StatusLED(RED); // Alarmstufe ROT: ein Zeichen ist im Anflug
    
       for (count=0; count<14; count++) { // im Gesamten warten wir auf 14 Bits
    /*
    lt. Spettel-Diagramm betraegt die Bitlaenge 1,778 ms. Bei 36 Takten pro Millisekunde ergibt das 36*1,778 = 64
    */
       Sleep(96); // Information einlesen nach 3/4 der Bitlaenge (96 bei CD-LIB!)
          ir_status=(PIND & (1 << PD0)); // Pegel Speichern
          if (ir_status) daten[count]='1'; else daten[count]='0'; // und merken
          if (ir_status) temp |= (1 << (13-count)); // das MSB(=mostsuefikantbit) zuerst
          while (ir_status == (PIND & (1 << PD0))); // Bit gelesen, warten auf naechste Flanke
       }
       temp=temp/2 & 0xf; // Die Info steht in den Bits 1-4
       StatusLED(YELLOW); // Daten gelesen
    
    /* asuro steuern.
       Mit dem 10er-Block der Fernbedienung kann der asuro nun gesteuert werden:
       Alle anderen Tasten stoppen den asuro
    */
    
       switch (temp) {
          case 1: MotorDir(FWD,FWD); MotorSpeed(pow1,pow2); break;
          case 2: MotorDir(FWD,FWD); MotorSpeed(pow2,pow2); break;
          case 3: MotorDir(FWD,FWD); MotorSpeed(pow2,pow1); break;
          case 4: MotorDir(BREAK,FWD); MotorSpeed(0,pow1); break;
          case 5: MotorDir(BREAK,BREAK); MotorSpeed(0,0); break;
          case 6: MotorDir(FWD,BREAK); MotorSpeed(pow1,0); break;
          case 7: MotorDir(RWD,BREAK); MotorSpeed(pow1,0); break;
          case 8: MotorDir(RWD,RWD); MotorSpeed(pow1,pow1); break;
          case 9: MotorDir(BREAK,RWD); MotorSpeed(0,pow1); break;
          default: MotorDir(BREAK,BREAK); MotorSpeed(0,0); break;
       }
       StatusLED(GREEN); //endlos
    
    }while (1);
    return 0;
    }
    Die Beschreibung des Programms, mehr Infos zu RC5 und allgemein zum Programmieren in C gibts hier:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...ag.php?t=55832

    Noch mehr RC5 gibts im asuro-Wiki:
    http://www.asurowiki.de/pmwiki/pmwiki.php/Main/RC5DemoC

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •