-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: I²C COMMUNICATION ERROR!

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.11.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    22

    I²C COMMUNICATION ERROR!

    Anzeige

    Hi Leute habe ein Problem und weiß leider nicht woran es liegt !
    Habe meinen Neuen Roboter RP6 + Zusatzplatine M128.
    Nun alle Programme des RP6 laufen und der selftest ist auch bestens.
    Bei der M128 habe ich so meine Probleme .... Bei den Beispielprogrammen der M128 funktionieren nur die ersten 5 (Example_01_HelloWorld->Example_05_Temp_Thread)
    Ab Example_06_RP6_I2C kommt der Fehler "I2C COMMUNICATION ERROR!"
    Der Selftest der M128 ist auch super gelaufen und eine I²C verbindung hat er auch hinn bekommen..... ^^ (zusehen bei dem Lauflicht der RP6 Base)
    Die Jumper sind nach Anleitung richtig gesetzt (sonst währe der Selftest ja schon ein "ERROR")!

    Meine Frage jetzt ist, was muss ich machen damit die Beispielprogramme laufen... (CC-Pro einstellungen ... Jumper doch falsch gesetzt usw....)

    Gruß Thomas

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Vorgeschichte: http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=56912
    Dein Fehler ist wie gesagt schwer zu erklären.

    Beispiel:
    Im Selftest der M128 werden die LEDs mit den Befehlen:
    RP6_writeCMD_1param(RP6_BASE_ADR, CMD_SETLEDS, leds);
    led_test = RP6_readRegister(RP6_BASE_ADR, I2C_REG_LEDS);
    ... angesteuert. Das funktioniert bei dir.

    In der Demo Example_06_RP6_I2C werden (in cc) als Befehle benutzt:
    RP6_writeCMD_1param(RP6_BASE_ADR, CMD_SETLEDS, leds);
    led_test = RP6_readRegister(RP6_BASE_ADR, I2C_REG_LEDS);
    Das funktioniert bei dir nicht.

    Das sind komplett identische Befehlsfolgen, die bei mir beide funktionieren.
    Man mag dann nicht an ein Hardwareproblem denken ...
    Also: Kein Ahnung, was da bei dir abgeht.

    Gruß Dirk

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.11.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    22
    Soo alles funktioniert !!! habe die M128 nach Conrad geschickt und eine neue bekommen die Platine hatte einen Fehler ( kalte Lötstelle)
    Aber Danke an alle ! die versucht haben mir zu helfen vorallem an Dirk für seine schnellen Antworten !

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •