-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Suche eine Netzspule

  1. #1
    Jakoschiii
    Gast

    Suche eine Netzspule

    Anzeige

    Hi Leute, kann mir jemand weiterhelfen, und zwar Suche ich eine Spule für den Netzanschluss. Diese soll Frequenzen über 100Hz durchlassen.... In welchem Henry bereich finde ickh so ein solceh Spule...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    In Hinblick auf diesen Thread: http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=56936 könnte man jetzt eine soziologisch-statistische Untersuchung anstellen: Wählen Menschen, die unkonventionelle Ansichten über die Eigenschaften von Spulen haben, bevorzugt usernames die auf drei "i" enden?
    Falls Du ein Netzfilter suchst, Conrad-Deutschland bietet 206 Treffer für diesen Suchbegriff.
    Falls Du etwas anderes suchst: Unwissenheit schändet nicht, aber ist manchmal hinderlich. Vielleicht kannst Du Dich noch etwas intensiver bemühen, Dein Anliegen deutlich zu erklären. Du wirst sonst keine brauchbare Antwort bekommen.

  3. #3
    Gast
    Ich möchte eine Brückengleichrichtung machen und an der Netzeingangsseite, will ich 2 Spulen hängen, diese sollen die frequenzen unter 100 Hz unterdrücken. Ich weiß nun mal leider nicht wie ich diese berechnen soll...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.545
    Was hast du vor? Ströme? Warum willst du die Spule einbauen? Nähere Informationen wären hilfreich.

    Ich weiß zwar nicht mit welchen Spannungen du arbeitest, aber ich hoffe du kennst zumindest die Sicherheitsregeln.
    Spannungen über 50V~ und 120V= ist generell lebensgefährlich. Es kann aber auch darunter (unter bestimmten Bedingungen) gefährlicch werden.

    http://www.elektro-wissen.de/Tipps/w...-Menschen.html

    MfG Hannes

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von Gast
    Ich möchte eine Brückengleichrichtung machen und an der Netzeingangsseite, will ich 2 Spulen hängen, diese sollen die frequenzen unter 100 Hz unterdrücken. Ich weiß nun mal leider nicht wie ich diese berechnen soll...
    Du solltest etwas konkreter werden, mit Deinen Angaben wird nicht wirklich klar was Du genau willst. Ich könnte mir vorstellen das Du Daten übers Netz übertragen möchtest, die 50 B.z.w. 100 Hz eliminiert haben willst?

    Wenn ich richtig vermute, Suche einmal nach Baby Fon Schaltungen und / oder Schaltungen wo z.B. Antennenverstärker über Koax mit versorgt werden. Da ist das Prinzip zumindest ähnlich.

    Gruß Richard

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    an der Netzeingangsseite, will ich 2 Spulen hängen, diese sollen die frequenzen unter 100 Hz unterdrücken
    Wenn die Frequenzen unter 100 Hz unterdrückt werden, dann wird auch die Netzfrequenz von 50 Hz unterdrückt. Ist das so gewollt?

    Vielleicht hilft Dir die Berechnung des Wechselstromwiderstands einer Spule weiter:

    XL = 2 * pi * f * L
    mit XL: Wechselstromwiderstand für eine bestimmte Frequenz f
    pi: Kreiszahl (ca. 3,14)
    f: Frequenz der Wechselspannung in Hz
    L: Induktivität der Spule in H

    In der Praxis wird der ohmsche Widerstand (Widerstand bei Gleichspannung) noch zum XL addiert.

    Man erkennt aus der Formel, dass der Wechselstromwiderstand einer Spule bei höheren Frequenzen ansteigt. Eine Spule eignet sich also eher um hohe Frequenzen zu unterdrücken und niedrige Frequenzen durchzulassen.

    Den Hinweisen von 021aet04 bezügl. Sicherheit schließe ich mich an, ich schlage vor, wir denken die Sache erstmal theoretisch durch, das ist noch ungefährlich.

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •