-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Eingang abfragen - Ich werd wahnsinnig! Hilfe!!!

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.02.2007
    Beiträge
    38

    Eingang abfragen - Ich werd wahnsinnig! Hilfe!!!

    Anzeige

    Hallo,

    ich glaub ich verstehe die Welt nicht mehr. Nachdem ich nun schon paar Monate mit der Demo (fragt mich gerade nicht nach der Version) progge, habe ich mir endlich mal die Vollversion gegönnt. Geliefert bekam ich Version 1.12.0.0

    Arbeite nun an meinem neuen Projekt und selbst komplexe Sachen wie SD-Karte, 1-Wire und so funktionieren. Nun will ich nen simplen Eingangspin abfragen und schon meckert der Compiler. Und ich find den Fehler nicht. Hab dann nen simples Programm geschrieben und es läßt sich nicht compilieren. Selbst alte, simple Programme sind nicht zu compilieren.

    Code:
    $regfile = "m32def.dat"                                    ' Controllerdefinition
     $framesize = 60                                            ' Größe des Frame Speichers
     $swstack = 128                                             ' Größe des Software Stacks
     $hwstack = 80                                              ' Größe des Hardware Stacks
     $crystal = 16000000                                        ' Quarzfrequenz
    
     Taster_rauf Alias Pind.2
    
     Dim I As Byte
    
     'Ddrd = &B11100010
    
     'Config Pind.2 = Input
    
     Do
    
       If Taster_rauf = 1 Then
         I = I + 1
       End If
    
     Loop
    In der Zeile der IF-Abfrage meckert Bascom mit

    Getclass error [24]

    Hab es mit dem DDRD und auch mit CONFIG als Input versucht. Darum beides auskommentiert im Code oben. Bei beiden passiert der Fehler. Auch wenn ich nicht über den ALIAS gehe und den PIN direkt abfrage gehts nicht. Jetzt kommt der Witz: Schreibe ich vorher z.B. I=pinD.2 und frage danach im IF das I ab, gehts. Aber das ist ja keine Lösung!!!

    Ich hab keine Erklärung. Ihr vielleicht????

    Könnte das vielleicht mal jemand in seiner 1.12 Version compilieren?

    Ach ja, in 80% der Fälle macht Bascom beim Start (noch vor dem Logo) einen Socket-Error, läuft aber trotzdem tadellos, oder doch nicht? Kennt das einer??? Ich schau noch mal genau, welchen Fehler es da sagt. Neu installieren brachte bisher auch keinen Erfolg.

    Leute, ich verzweifel hier an der simpelsten Sache der Welt, vor allem ging es ja früher,

    BIIIIITTE, kann jemand helfen???

    Gruß Hackes

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    765
    lässt sich bei mir mit der selben Version fehlerfrei kompilieren. Welches OS hast Du? Evtl. hilft es, wenn Du Bascom in dein Benutzerverzeichnis mit Unterverzeichnis installierst. Ich tippe auf Zugriffsprobleme. Um das herauszufinden, sollte es reichen, Bascom als Admin zu starten.
    Wenn das Herz involviert ist, steht die Logik außen vor! \/

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.09.2005
    Beiträge
    276
    Fehlerfrei auch mit V 2.01

    Gento

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.02.2007
    Beiträge
    38
    Habs ja fast befürchtet, daß es sich compilieren läßt. Grummel.... Warum immer ich????

    Ich habe WIN XP auf dem Lappi und ich bin Admin. Was meinst Du genau mit "in mein Benutzerverzeichnis" installieren? Habs ganz normal in C:\Programme installiert. Die vorherige (Demo) Version lief ja auch tadellos. Es läßt sich nun keine Prog mehr compilieren, daß in der IF nen PIN abfragt. Alles andere geht wie gesagt... bis jetzt....

    Maaaaaan 100 Euro gezahlt und nun wird alles schlimmer...

    Zu dem Socket-Fehler fand ich heraus:

    Der Fehler soll heißen, daß Bascom nach einem Update schaut, soll sich aber in den Einstellungen unter IDE abschalten lassen. Ich bin mir nicht sicher, ob bei mir die gleiche Fehlernummer steht, aber es könnte durchaus sein, daß der Fehler nur dann kommt, wenn mein Lappi gerade KEINE Internetverbindung hat. Muss ich morgen mal testen.

    Hat sonst noch einer Ideen??? Ich gehe hier gerade echt am Krückstock. Wie soll man proggen, wenn man keinen PIN abfragen kann??? Heul...

    Gruß Hackes

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.02.2007
    Beiträge
    38
    Danke Peter, Danke Gento.

    Was ist denn Version 2.01????

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    765
    Das ist die neueste Version. Auf diese kannst du kostenlos updaten. Habe ich auf meinem anderen rechner schon gemacht. Am Laptop nutze ich noch die 1.12.0.0.

    Bei Dir ist irgendwas bei der Installation schiefgelaufen. Evtl stören auch alte Einstellungen aus der Demo-Version. die Einstellungen sind irgendwo im Benutzerverzeichnis (Dateiname "bascom-avr.xlm" zu finden (Anwendungsdaten... oder so). Diese einfach mal umbenennen.

    Mit in Benutzervezeichnis installieren meinte ich nach Eigene Dateien\Bascom oder so in der Art.
    Wenn das Herz involviert ist, steht die Logik außen vor! \/

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.02.2007
    Beiträge
    38
    So, was ich schonmal rausfinden konnte. Der Socket-Error (#100053) kommt tatsächlich durch die fehlende Internetverbindung. Bei bestehender Verbindung sagt er mir auch, daß ein Update da ist.

    Hab mich dann heute mal bei MCS registriert, warte aber noch auf die Bestätigung.

    Kann leider erst morgen mal versuchen, meine BASCOM-Version auf nem anderen Rechner zu installieren. Mal schauen, wie es sich da verhält.

    Ich werde berichten...

    Gruß Hackes

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Tido
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    OWL
    Alter
    41
    Beiträge
    609
    Hi.

    Ich würde Basom sauber de-installieren, ggf. das zurückgebliebene Bascom-Verzeichnis umbenennen und nach einem Reboot nochmal installieren.
    MfG
    Tido

    ---------------------------------------------------
    Have you tried turning it off and on again???
    ---------------------------------------------------

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.02.2007
    Beiträge
    38
    Tjaaa...

    Hab Bascom eben von der gleichen CD auf einem Lappi installiert, der vorher Bascom noch nie gesehen hatte. War zwar leider nen WIN98 und er mopperte wegen ner fehlenden DLL. Diese dann von XP auf den WIN98 kopiert und Bascom startet.

    Und was soll ich sagen?! Es passiert exakt der gleiche Fehler. Würde für mich nun heißen, die gelieferte CD hat ne Macke. Aber wie soll man das dem Laden klar machen, wo ich die gekauft habe???

    Meine Registrierung ist noch nicht geprüft von MCS. Wenn die geprüft ist, kann ich mir dann dort die aktuelle Version KOMPLETT runterladen? Ne Seriennummer besitze ich ja. Hab da auch was von LIC-Files gelesen...

    Kann das man einer kurz und knapp, aber verständlich erklären?

    Daaaanke...

    Gruß Hackes

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    765
    Man kann die Vollversion komplett runterladen und installieren. Dabei bracht man aber auch die dll, welche die Lizenz erhält. - Hm hast Du diese überhaupt oder kommt die erst nach der Registrierung? Evtl. ist das schon Dein ganzes Problem??

    Die LIC Dateien werden für den Updater benötigt, welcher nur die nötigen Teile runterlädt und installiert. Und welche das sind, erfährt er aus den LIC-Dateien.
    Wenn das Herz involviert ist, steht die Logik außen vor! \/

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •