-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: UART in Bascom

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.07.2004
    Ort
    Regensburg
    Alter
    33
    Beiträge
    366

    UART in Bascom

    Anzeige

    Hallo,
    ich bin dabei in Bascom einen Zähler zu realisieren.
    Dazu soll ein InputSignal zu einer Variablen gezählt und über UART und an ein Display gesendet werden. Soweit funzt mein Prog auch schon.

    Das Problem:

    Ich will den über das UART gesendete String mit einen Delphi Programm auslesen.
    Dabei glaub ich wär es sinnvoll, wenn mein UART nicht für jede veränderung eine neue Zeile beginnen würd.

    Klartext:

    Die Bezeichnung des Zählers soll statisch sein z.B. Zähler1 und nur der wert hinter der bezeichnung z.b 12323 soll sich immer + 1 verhalten. Dabei soll aber keine neue Zeile für jede veränderung begonnen werden.

    Ich hoffe ihr versteht was ich mein



    Code:
      $regfile = "m8def.dat"
    
    $crystal = 1000000
    $baud = 4800
    
    Dim I As Byte
    Config Lcdpin = Pin , Db4 = Portb.7 , Db5 = Portd.5 , Db6 = Portd.6 , Db7 = Portd.7 , E = Portb.6 , Rs = Portd.4       ' Natürlich so wie es wirklich angeschlossen ist (4-Bit-Modus)
    
    
                       Dim A As Byte
    Config Lcd = 20 * 4                                         '
    
    Config Pinb.1 = Input
    Dim Zähler As Integer
    Dim Zähler1 As Integer
    Zähler = 0
    Dim Kwh As Integer
    Locate 1 , 1
    Lcd "Test"
    Locate 2 , 1
    Lcd "Zähler1"
    Locate 4 , 1
    Lcd "Watt"
    
    Do
        If Pinb.1 = 0 Then                                      'Bei jeder Schleife wird eine neue Zeile begonnen,
        Zähler = Zähler + 1                                     'wie schaffe ich es, das die zeile immer die selbe bleibt?
         Print "Zähler1  " ; Zähler
    
    
    End If
    
    
    Locate 3 , 1
    Lcd Zähler
    
    Loop
    
    End

    danke,xeus

  2. #2
    Gast
    Hallo

    Das sollte es doch sein

    You can use a semicolon ( to print more than one variable at one line.
    When you end a line with a semicolon, no linefeed will be added.


    MFG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •