-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Bose Soundanlage für zuhause

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544

    Bose Soundanlage für zuhause

    Anzeige

    Hallo Leute,

    da ich meinen Roller jetzt momentan verkaufe, bekomme ich ca. 1200 €. Von diesem Geld möchte ich mir eine lang ersehnte Bose Soundanlage kaufen. Allerdings habe ich in meiner Nähe nirgends ein Geschäft, welches Bose verkauft! Daher frage ich hier, ob ihr mir etwas empfehlen könnt, was ihr vielleicht auch selbst benutzt und deshalb eine Hörprobe habt

    Was ich brauche:

    - (Sub)Woofer
    - "normale" Boxen
    - Verstäker, mit welchem man(n) so grundlegende Sachen wie bass, höhe, usw. verstellen kann

    Daher, dass ich mich nirgends beraten lassen kann, weiß ich auch nicht, was ich alles brauche, die oben genannten Dinge sind nur das, was ich weiß.

    Im Prinzip Suche ich eine Bose Einsteigerlösung zum Musik hören (Electro, Punk Rock, Reggae) und zum PS3 zocken. Das Teil soll ordenlich Rums haben und in jeder Lautstärke und jeder Frequenz einen stabilen, klangvollen Sound haben. Preis darf bis 1200 gehen. Soll aber bitte dekorativ aussehen, nicht so ein "Garagenverstärker", sondern ein Teil das man sich stolz ins Wohnzimmer stellt

    Wäre sehr nett, wenn ihr mir da was empfehlen könnt, oder wenn ihr Tipss habt, auf was ich beim Kauf achten soll.

    Gruß
    Chris

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.05.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    305
    Mh was an bose soll so toll sein? Die hälfte des Preises von Bose produkten resoultieren daraus, das "Bose" draufsteht.

    Aber ansonsten, schau halt im internet, kauf was, wenns dir nicht gefällt schicks zurück ^^.
    Ausserdem gibts im Mediamarkt auch Bose, soeinen wirst du doch in der nähe haben?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    Also bei mir in meinem Bekanntenkreis ist eine Bose einfach so eine Art "Kult" .. Eigentlich wollte ich eher eine Kaufberatung von euch
    Den ich finde es immer besser, wenn man eine objektive Meinung erhält, als nur die Worte der Verkäufer.
    Dass Mediamarkt auch Bose verkauft wusste ich nicht! War nur mal in so nem "Home-Entertainment" Laden, dort schaute mich der Verkäufer allerdings ziemlich blöd an, was den Bose sei ^^
    Deshalb fände ich es sehr toll, wenn jemand hier seine Meinung zu best. Produkten schreiben würde, weil hier ja doch ziemlich viele schlaue Köpfe sind, die von der Materie ne Ahnung haben

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    34
    Beiträge
    1.780
    Ob/warum es denn unbedingt Bose sein muss wäre auch meine erste Frage gewesen, denn die sind tatsächlich vergleichweise teuer.

    Da ich selbst kein Bose-System besitze, kann ich dir natürlich in der Richtung auch nichts sinnvolles vorschlagen...


    Aber ich werfe einfach mal einen alternativen Hersteller in den Raum: Teufel
    Ich persönlich habe nur ein relativ kleines System (Kostenpunkt etwa 500€) von denen, aber selbst das hat schon ordentlich bumms. Und da gibts vom kleinen 2.1 PC System bis zum kompletten THX Heimkino Equipment so ziemlich Alles was das Herz begehrt.
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    Danke für den Tipp, werd mir das mal genauer ansehen
    Hat Mediamarkt diese Marke auch im Angebot oder sollte ich da eher zu einem spezialisiertem Laden?
    Bin weiterhin für Vorschläge offen

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.01.2007
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    52
    Aus persönlicher Sicht würde ich auch von einem Bose-System ansehen. Jedoch ist es schwer zu beurteilen, weil ich einfach nicht weiß, as du willst und wie deine Räumlichkeit beschaffen ist.

    So als relativ universelle Anschaffung würde ich mal bei Media Markt die GLE 490 probehören. Diese sind recht universell, was Musikrichtungen aber auch Spiele oder Filme angeht. Im Internet findest du diese teils sogar schon für 200€ pro Stück.
    Dazu brauchst denn noch einen schönen Verstärker. Da würde ich fast in die ältere Schieblade greifen. Meine erden mit einer TA-E 2000ES / TA-N55ES-Kombi aus der Sony-Esprit-Reihe angetrieben. Beides zusammen findest du gebraucht für weitere 300-400€. Damit würdest du bei 700-800€ gesamt gut weg kommen (noch ohne CD).

    Bei Verstärkern denke ich kannst du mit alten Marantz-Vollverstärkern auch keine Fehler machen. Sind meist noch schöne Class-A-Verstärker. Die bekommst nicht kaputt und bringen einen schönen weichen Sound.

    Doch Musik kann man nicht einfach nur kaufen, sondern muss man mal gehört haben. Also: erst anhören, dann kaufen.

    Gruß Rico

    Achja, noch nen Tipp:
    In der Preisklasse kannst du beim Probehören auch bitten deine Musikrichtung mal hörenzu können. Bei einen Saturn hatte ich mal einen guten Verkäufer, der drauf eingegangen ist.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    34
    Beiträge
    1.780
    Hat Mediamarkt diese Marke auch im Angebot oder sollte ich da eher zu einem spezialisiertem Laden?
    Weder noch...
    Teufel gibt's in keinem Laden, sondern nur direkt beim Hersteller (in deren Online Shop).

    Wär natürlich schön sowas vor dem Kauf mal probehören zu können, aber Teufel argumentiert (durchaus nachvollziehbar) damit, daß man vom Probehören im Laden noch lange nicht beurteilen kann wie das dann zuhause tatsächlich klingt. Daher solle man doch einfach ein System bestellen, ausprobieren, und zurückschicken falls es doch nicht so klingt wie erwartet.


    Es stellt sich auch die Frage was du eigentlich brauchst...
    Teufel geht eher in Richtung Heimkino, aber manche Leute meinen man könne mit sowas dann zwar Filme schauen aber nicht vernünftig Musik hören (bei denen kommt dann natürlich für Musik auch nur ein Röhrenverstärker in Frage, ist ja klar). Ich persönlich kann diese Einstellung allerdings nicht wirklich nachvollziehen, da mein System zumindest für meine Ohren auch bei Musik sehr gut klingt.
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.05.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    305
    Ob Mediamarkt Bose im großen stil hat weiss ich nicht, hab dort nur einmal ein 2.1 system gesehen, das ich mir kurz angehört hab und mich gefragt hab was daran nun besser sein soll als vergleichbare die 1/4 so teuer sind... aber gut..

    Zu Teufel hätte ich auch geraten, überlege selbst mir 2 Standlautsprecher zu holen ^^ Schau dir einfach mal an was die haben, ausserdem wird die Deutsche Wirtschaft dadurch angekurbelt , da die ja glaube ich in Berlin die teile herstellen? ^^

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.140
    Soll das Ganze ein 2.1 oder ein 5.1 System werden?
    Willst Du darüber nur Musik hören / zocken, oder auch TV/DVDs schauen?

    Ich selber habe einen Denon AV-Receiver (AVR-1907) als 5.1 System mit dem Teufel Concept M (gibt's nicht mehr, Nachfolger dürfte das Theater 80 sein) laufen. Dazu den passenden Denon DVD-Player (DVD-1730). Damit bin ich momentan sehr zufrieden. Das liegt auch schon etwa in Deiner Preisvorstellung. Allerdings ist das bei mir eher auf DVD ausgelegt. Musikhören geht zwar auch ganz gut, aber der DVD-Player ist dazu natürlich nicht so geeignet.

    Tipp: Schau mal im Kiosk nach Zeitschriften wie "Audio" "Stereo" oder "Stereoplay". Da werden gelegentlich solche Einsteiger-Systeme getestet. Auf jedem Fall kannst Du Dich da mal ein bißchen schlaulesen, was es außer Bose noch so alles auf dem HiFi-Markt gibt.

    Gruß,
    askazo

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    Meine Bose habe ich schon lange verkauft und durch eine Denonanlage mit Yamaha-Lautsprechern (aktiv Subwoofer) und Passivboxen ersetzt.
    Wenn ich Heute kaufen wollte, würde ich wahrscheinlich eine Yamaha oder Panasonic Anlage nehmen. An den Druck der Yamaha-Subwoofer kommt keiner außer Teufel ran.
    Die Bose V35 ist gut, aber keine 5000 Euro wert.
    Und Kult ist B&O , Revox oder Infinity , aber da brauchst Du mit 1200 Euro nicht vorbei zu gehen.

    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

    Gruß aus dem Ruhrgebiet Hartmut

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •