-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: I2C-EEPPROM: Strom weg beim Schreiben. Inhalt?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987

    I2C-EEPPROM: Strom weg beim Schreiben. Inhalt?

    Anzeige

    Moin.

    Wenn man bei einem I2C-EEPROM (z.B. 24ST32 & Co.) ein Byte schreibt und exakt während des Schreibvorganges die Stromzufuhr abstellt...
    Kann man dann voraussagen, was in der betreffenden Speicherzelle steht?

    Oder anders gefragt: Kann ausser dem alten Wert, dem neuen Wert und evtl. 0xFF (als Zwischenstufe durch vorheriges Löschen) noch irgendwas anderes drinstehen?

    mfG
    #ifndef MfG
    #define MfG

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.07.2008
    Alter
    54
    Beiträge
    224
    Hi,

    EEPROMs sind lahm. Daher kann im Prinzip kann auch noch jeder andere Wert vorkommen, der aus
    - dem alten Wert ver-odert mit 0xFF besteht, wenn der Stromausfall beim Löschvorgang auftritt, oder
    - dem neuen Wert ver-odert mit 0xFF besteht, wenn der Stromausfall nach dem Löschen, aber vor Beendigung des Schreibens auftritt.

    Ist aber Theorie, praktisch erlebt hab' ich es noch nicht...
    Geht das nicht auch einfacher???

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •