-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Schrittmotor blockiert bei zu hohem Strom?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    390

    Schrittmotor blockiert bei zu hohem Strom?

    Anzeige

    Ich habe die Standardschaltung mit L297 L298 aus RN-Wissen aufgebaut. Da ich die beiden Shunts nicht da hatte, habe ich diese durch eine Drahtbrücke ersetzt. Leider lief der Motor nicht.
    Es ist ein kleiner bipolarer Schrittmotor vermutlich aus einem Scanner. Dann habe ich alles kontroliert und auch die Ansteuerung nachgemessen alles OK, nur der Motor drehte, unabhängig von der Taktfrequenz, nicht.
    Nun habe ich die Shunts drin und der Motorstrom wird auf den vorgeschribenen Wert geregelt (0,4 statt 1,5A vorher).
    Der Motor läuft einwandfrei.
    Kann mir das bitte jemand der Motorexperten erklären?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    390

    Blöder Fehler, ich hatte die Freilaufdioden an VCC statt an VS gelegt. Wenn der Strom ansteigt gibt es höhere Induktionsspannungen. Die stören die Ansteuerelektronik.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •