-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Verbindungsproblem Mega 128 mit cc-pro

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.11.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    22

    Verbindungsproblem Mega 128 mit cc-pro

    Anzeige

    Hi Leute bin neu hier und habe einen RP6 mit der Erweiteungsplatine (RP6 CC-Pro Mega 128 + Lcd Display von Conrad) .
    Meine Frage ist es wie ich mein Programm auf die Mega 128 bekomme...
    Habe das Programm CC-Pro 2.1 und unter dem Menüpunkt Option->IDE-> Schnittstellen und dann auf schnittstellensuche gehe findet er meine CC-Control Hardware nicht . Ich benutze die von RP6 mitgelieferte USB zu 10 Pol flachband Programmiekabel... wenn das wen hilft. Im Gerätemaneger währe das Com3 aber selbst wenn ich das manuell einstelle bekomme ich die selbe Fehlermeldung.
    Mit RP6 Loader geht alles auf die Basic Platine.

    Hoffe um schnelle Antwort! [-o<

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    @Draman:
    Hast du in der IDE bei Optionen -> IDE -> Schnittstellen einen Haken bei "RP6 USB Interface AutoConnect" gesetzt?

    Gruß Dirk

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.11.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    22
    Ja habe ich wie nach Anleitung beschrieben wurde .... aber leider besteht keine verbindung...

    Aber danke für die schelle Antwort Dirk

    Gruß Thomas

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    ... ok ...

    weitere Fragen:

    1. M128 ist sicher im Bootload-Modus (Anl. S. 11)?

    2. RP6Loader (für Base oder M32) ist NICHT aktiv?

    Beide "Ja": Müßte dann klappen.

    Wenn nicht ... es regnet ... was soll man sonst machen ... also weiter probieren ...


    Gruß Dirk

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.11.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    22
    Ich weiß nicht wie ich 1 und 2 herrausfinden kann .... ne kurze Anleitung... bzw wie sehe ich 1 und 2 was muss ich machen damit 1 und 2 ok ist...

    Ich danke dir!!! Schonmal im vorraus

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    1:
    Bootload-Modus -> Im Display der M128 erscheint nix oder merkwürdige Zeichen. Bei mir leuchtet die gelbe LED mit halber Kraft. In der IDE ist das Menü "C-Control" aktiv (d.h. die Einträge "Hardware-Version" bis "Starten" sind nicht mehr ausgegraut).

    2:
    Es geht nur darum, dass das Programm RP6Loader nicht im Hintergrund läuft, weil es den COM-Port blockiert.

    Gruß Dirk

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.11.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    22
    zu 1: also wenn ich das teil anschalte ist der display an und es wird nix angezeigt aber die gelbe lampe ist aus und alle anderen auch ! C-Controll ist bei mir komplett grau und kann nix anklicken...

    zu 2: der loader ist aus und den port (COM3) bei mir wird auch angezeigt!

    aber unter schnittstellensuche versucht er eine verbindung mit USB0 COM1 und COM3 aufzubauen aber ohne erfolg...

    Was kann ich machen das C-Controll nicht mehr Grau ist... bzw die Gelbe Lampe halbschwach leuchtet..

    Gruß Thomas

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hast du den Bootload-Modus der M128 eingeschaltet (falls nicht automatisch passiert)?

    Anleitung S. 11 ->

    Die Taste "START/BOOT drücken und halten(!), RESET drücken, RESET loslassen und erst danach START/BOOT loslassen."

    Gruß Dirk

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.11.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    22
    Ja habe ich auch schon ausporbiert. Die PWRON auf der hauptplatiene leuchtet dabei einmal kurz Gelb auf aber weiterhinn keine komunikation möglich..

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.11.2010
    Alter
    30
    Beiträge
    22
    Sollte die CCPRO Unit nicht beim ersten Versuch erkannt werden, klicken
    Sie einfach nocheinmal auf den Button „Schnittstellensuche“
    und stellen Sie sicher, dass die CCPRO Unit zuvor korrekt in den
    Bootload Modus versetzt wurde (im Ausgaben Fenster unten sollte
    „Conrad C-Control Pro 2008“ ausgegeben werden). Falls das nicht
    automatisch passiert sein sollte, können Sie dazu alternativ auch die
    beiden Taster auf dem CCPRO Modul in folgender Reihenfolge
    drücken um das Modul in den Bootload Modus zu versetzen: START/
    BOOT drücken und halten(!), RESET drücken, RESET loslassen und
    erst danach START/BOOT loslassen.


    Wo genau soll dieser Text sethen "(im Ausgaben Fenster unten sollte
    „Conrad C-Control Pro 2008“ ausgegeben werden)"
    da ich den bisher noch garnicht gesehen habe .....

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •