-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: KuKa vs. 1000 Kilogramm

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556

    KuKa vs. 1000 Kilogramm

    Anzeige

    ...also eine Tonne am ausgestreckten Arm zu heben ist doch schon was !

    http://www.botjunkie.com/2010/11/02/...hase-you-down/
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Unheimlich... da schaut dieser 25kg-Arm an unsrer FH wie Spielzeug aus...

    Wenn der mit seiner 1 Tonne Last vollgas fährt, könnte man den problemlos als Abrissbirne einsetzen. Da passt der Name "Titan" irgendwie.
    #ifndef MfG
    #define MfG

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    78xxx
    Alter
    25
    Beiträge
    73
    Das Ding macht mir Angst, stellt euch mal vor das es auf euch zu fährt ...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    06.09.2004
    Ort
    Abensberg (Niederbayern)
    Alter
    33
    Beiträge
    224
    Ist schon beeindruckend, mit welcher Leichtigkeit der Roboter die 1000 kg bewegt. Aber der kleine Roboter aus dem ersten Video wäre mir trotzdem lieber

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    30.12.2008
    Ort
    Essen
    Alter
    58
    Beiträge
    324
    Das ist ja mal Beeindruckend !!!!


    Wie kann man mit 8 Rädern so Perfekt Horizontal gegen die Drehachse fahren?

    Roland
    Robotik Homepage
    www.sensobot.de

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von rolber
    Das ist ja mal Beeindruckend !!!!


    Wie kann man mit 8 Rädern so Perfekt Horizontal gegen die Drehachse fahren?

    Roland
    Das sind eine Art Omniweels allerdings mit als 45 Grad Geneinader versetzte "Zwillingsreifen". Damit kann man in jede erdenkliche Richtung Rollen wobei auch die Drehrichtung der einzelnen Omniweels eine Rolle spielt.

    Wer bei dem Video aufgepasst hat, wird bemerkt haben das sich die Räder bei einigen Aktionen Gegen sinnig gedreht haben. So kann man quasi auf der Stelle Drehen, schräg fahren......Im Netz war das einmal super erklärt, wo habe ich leider vergessen.

    Beinahe vergessen: Der hapt Trick und Unterschied zu normalen Omniweels, Die Quer Rollen sind im 45 Grad Winkel Montiert1

    Gruß Richard

    Gruß Richard

  7. #7
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.373
    Hier die Räder noch einmal ausführlich mit Couch
    http://www.youtube.com/watch?v=tlf01...eature=related

    und mit genauerer Bezeichnung des Typs -
    http://www.youtube.com/watch?v=DhNm0...eature=related

  8. #8
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Einfach mal nach Mercanum Räder googlen da steht dann gleich wie es funktioniert.

    Leider bekommt man die nirgends zu kaufen, ich wollte nämlich damit auch schon mal nen Roboter bauen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •