-         

Umfrageergebnis anzeigen: Wie sollte ein Robotik-Fachbuch aufgebaut sein?

Teilnehmer
39. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Speziell für nur ein Robotertyp/bereich.

    5 12,82%
  • Allgemein für alle Robotertypen/bereiche anwendbar.

    5 12,82%
  • Erläuterungen Kapitelweise aufeinander aufbauend.

    6 15,38%
  • Erläuterungen zusammenhangslos nachschlagbar.

    1 2,56%
  • Grundlagenvermittlung mit leichten Beispielen.

    3 7,69%
  • Mathematische und Physikalische Aufarbeitung der einzelnen Teilgebite.

    5 12,82%
  • Schritt-für-Schritt-Bauanleitung mit vielen Bildern und fertigen Schaltungen usw.

    4 10,26%
  • Erläuterung: Wie geht man an ein Problem/Aufgabenstellung ran und löst diese.

    6 15,38%
  • Vorraussetztungen: Grundkentnisse in Elektrotechnik, Mechanik, Informatik und Gute Kenntnisse in Mathe und Physik

    4 10,26%
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Robotik-Fachbücher und Bausätze

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Bad Harzburg
    Alter
    29
    Beiträge
    302

    Robotik-Fachbücher und Bausätze

    Anzeige

    Hallo Robotikfans,

    ich war, bzw. bin, auf der Suche nach einen guten Roboterbausatz oder ein Robotikbuch, wechles ein Mittelding zwischen "für absolute Anfänger", "ohne Studium nicht zu verstehen" und "stupides Nachbauen ohne Freiheiten für eigene Ideen". Wie ich leider feststellen musste gibt es sowas so gut wie garnicht auf dem Markt.

    Aus diesem Grund wollte ich an dieser Stelle mal nach euren Ansprüchen an Büchern und Bausätzen fragen.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    1.249
    Und das hat am Ende welchen Sinn?!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Bad Harzburg
    Alter
    29
    Beiträge
    302
    Oh, dass habe ich vergessen zu erwähnen. Wir sollen zu einen selbstgewähltem Bereich für BWL eine kleine Marktanalyse machen. Die Umfrage soll die Erwartungen der Potentiellen Kunden wiederspiegeln. Deshalb bitte ich um eure Mithilfe.

    Gruß Jan

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.07.2008
    Alter
    54
    Beiträge
    224
    ...wechles ein Mittelding zwischen "für absolute Anfänger", "ohne Studium nicht zu verstehen" und "stupides Nachbauen ohne Freiheiten für eigene Ideen"...
    und
    ...soll die Erwartungen der Potentiellen Kunden wiederspiegeln...
    Und genau deshalb wirst Du auch keine eierlegende Wollmilchsau finden. Wenn man sich in ein Thema neu einarbeitet, stellt man an die Fachliteratur doch völlig andere Anforderungen als ein Student im 6. Semester vor seiner Diplomarbeit oder ein arbeitender Ingeniur bei einer Entwicklungsaufgabe.
    Ich denke, die verfügbare Fachliteratur im Bereich spiegelt genau die Erwartungen wieder - nur sind diese eben von Kunde zu Kunde unterschiedlich.
    Selbst in eine 25 Jahre alte alphabetisch sortierte "Formelsammlung der Elektronik" schaue ich ab und zu noch hinein. Und auch das schlechteste "Nachbau"-Buch kann mit etwas Phantasie Ideen für eigene Entwicklungen liefern...
    Geht das nicht auch einfacher???

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •