-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: exoskelett steuerung

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.11.2010
    Alter
    31
    Beiträge
    2

    exoskelett steuerung

    Anzeige

    Hallo alle zusammen,

    ich bin der Neue
    Also meine aller erste Frage die ich hier an die Experten stelle, hat es sofort in sich.

    Kann man ein 400kg Exoskelett, welches etwa 70% des Bewegungsraumes, sowie etwa 80% der Geschwindigkeit aller Gliedmassen des menschlichen Körpers wiederspiegelt, rein durch den menschlichen Gleichgewichtssinn im Gleichgewicht halten und steuern

    Ich freue mich auf Antworten \/

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Im Prinzip sollte es gehen:
    Die Stabilität ist eine Frage der Reaktion auf kleine Auslenkungen. Wichtig sind da Verzögerungen, nicht die Geschwindigkeit oder der Bewegunsgbereich.

    Entscheidend ist da wohl mehr die Verzögerung bei der Reaktion auf kleine Richtungswechsel, und die Präzision. Von der Tendenz her wird ein Größeres System träger und ließe sich deshalb leichter in einem instabilen Gleichgewicht halten. Etwas Übung wird man wohl brauchen - Motorrad fahren kann/muss man schließlich auch erst lernen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.445
    Nicht so viel Ironman im Fernsehen schauen sondern googlen.

    Human Universal Load Carrier (HULC)
    Lockheed Martin Defense Tech

    Sarcos XOS exoskeleton
    Raytheon

    Panasonic Power Loader
    Panasonic

    eLEGS exoskeleton
    Berkeley Bionics

    Dem Geht. Bzw. wid grade gehend gemacht.
    Nur einige der restlichen Gadgests der Ironman Rüstung sind technologisch nicht möglich. (Bsp. Panzerung und Energiequelle)

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.11.2010
    Alter
    31
    Beiträge
    2
    War schon vor Iron Man im Tv begeisterter Exoskelettfan
    Habe das WWW auch schon zum 2 Mal durchgegooglt, jedoch nichts gefunden was meine viele Fragen beantworten kann.
    Also ich habe auch nicht vor mir so ein Teil zusammen zu bauen (im Moment jedenfalls), aber finde diese Anzüge oder Prothesen sehr interessant.

    Würde mich jedenfalls über weitere Anworten sehr freuen.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.09.2014
    Beiträge
    7
    Hallo alle zusammen ,

    Bin neu hier weil ich mich aufs übelste dafür interessiere und mich jetzt mal schlau darüber machen möchte , ich habe auch exoskelett im tv gesehen und die haben ja überall diese dämpfer. Was für dämpfer werden benutzt u d wo bekonmt man sowas denn her . Vielen dank schonmal im vorraus

    Liebe grüße

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Willkommen hier
    Da sind garantiert keine Dämpfer dran, denn diese würden Bewegungen eher erschweren. Kannst du vielleicht mal einen Link zu dem von dir beschriebenen Beispiel geben? Mir sind verschiedene Arten von Exoskeletten bekannt (hauptsächlich einmal von den Amis und einmal von den Japanern).
    AI - Artificial Idiocy

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.09.2014
    Beiträge
    7
    Ich meine so ala elysium die haben ja dämpfer zur bewegungs bzw. Kraft verstärkung , aber die exos. Die bis jetzt ihre runde machen haben z.b. so einen rotor motor an gelenken wie an ellenbogen und so weiter ...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.445
    1234567890
    Geändert von i_make_it (04.02.2015 um 21:00 Uhr)

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.09.2014
    Beiträge
    7
    Hmm.. hab auch im internet einen gesehen wo mit baumarkt teilen sich eins gebazt hat lediglich mit luftdruck antrieb... habt ihr vielleicht tips was ich sls antrieb nehmen kann ( dämpfer, gelenj etc.)

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Erkundige dich erstmal, was Dämpfer überhaupt sind. Sie mögen zwar manchmal ähnlich aussehen wie Hydraulikzylinder, haben aber eine völlig andere Funktion. Das Teil aus Baumarktteilen hab ich auch schon gesehen, allerdings unterstützt das nur das Elbbogengelenk und regelt auch nicht nach. Find ich jetzt nicht besonders spannend. Bei den richtigen Exoskeletten wird das denk ich mal so gemacht, dass man an den Griffen bzw. in den Schuhen mehrdimensionale Kraftsensoren hat. Wenn dieser Sensor dann eine Kraft in eine Richtung erkennt (indem man gegen den Griff drückt), kann man die Bewegung der Glieder sehr gut steuern, eben als wenn es ein Teil von einem wäre. Dabei reagieren die Glieder nur auf Kräfte auf den Griff, Kräfte an den Gliedern selbst (zB. eine angehobene Kiste) bewirken keine nennenswerte Bewegung. Lediglich die maximale Bewegungsgeschwindigkeit dürfte ein wenig eingeschränkt sein, also Tennisspielen in so einem Anzug wird eher schwierig, aber auch da kann sich noch einiges tun. In den Gelenken vermute ich mal entweder Torquemotoren oder Motoren mit hochübersetzenden Getrieben, da die relativ kompakt und leicht sind. Um die geforderten Leistungen zu erreichen, ist schon einiges an Aufwand nötig, um das auch kompakt zu halten. Worauf du auch gerne mal achten kannst: bei vielen solcher Prototypen hängt irgendwo noch ein Kabel zur Energieversorgung herum. Um dieses zu ersetzen wäre wahrscheinlich ein riesiger Rucksack vollgestopft mit Akkus nötig.
    AI - Artificial Idiocy

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •