-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Atmega16, usbasp und bascom

  1. #1

    Atmega16, usbasp und bascom

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo an alle,

    Also ich habe mir einen "Atmega16 Starterset 16Mhz ISP10"

    http://www.we-shop.eu/aktive-Bauelem...P10::4119.html

    und einen "USB ISP Programmer for ATMEL AVR ( 51 ATMega ATTiny )"

    geholt.

    Danach habe ich die Schaltung nach diesen Bild aufgebaut:

    http://www.rn-wissen.de/images/2/2a/...g_spannung.gif

    Soweit so Gut.

    Jetzt habe ich den "USB Programmer" angeschlossen und dieser wird auch als "USBasp" erkannt, nachdem ich ein wenig rumgegoogelt hatte.

    Dann habe ich mit bei dem neusten "Bascom-Avr" unter "Options-->programmer", "external programmer" eingestellt und dann "avrdude.exe" von "WinAvr" verwiesen.
    Außerdem habe ich dann unter Parameter "-p m16 -c USBasp -U flash:w:"{file}":i" eingegeben und ein haken bei "use HEX file" gesetzt


    Dann habe ich ein Neues Projekt geöffnet und folgendes eingegeben:

    "
    $regfile = "m16def.dat"
    $framesize = 16
    $swstack = 16
    $hwstack = 16
    $crystal = 16000000
    $baud = 9600
    Do
    Print "**** RN-Control sagt Hello World *****"
    Wait 1
    Loop
    "

    Dann stecke ich den USB Programmer an, dann verbinde ich meine Schaltung und noch die Stromversorgung der Schaltung.

    Wenn ich aber dann das Programm übertragen will kommt bloß:

    kurz ein schwarzes Fenster mit :

    "avrdude.exe: error: could not find USB device "USBasp" with vid=0x16c0
    pid=0x5dc"

    Aber da komme ich nicht weiter, ich habe schon gegoogelt, aber alles ohne Erfolg....


    Noch ein paar Infos:

    Wenn ich den USBasp anstecke leuchtet dieser grün, denke mal i.O.
    Erscheint in dem Geräte Manager (USBasp)

    Stecke ich meine Schaltung noch an, verschwindet der USBasp aus der Liste des Geräte Manager.

    Und wenn ich dann noch die Spannung zuschalte, dann bleibt der USBasp immer noch verschollen??????????????

    Kann mir da einer helfen???????


    MfG Andi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    765
    Bascom kann direkt den USBASP ansprechen. Einfach in den Einstellungen unter Programmer auswählen. Wenn der USBASP nicht gefunden wird, mal den älteren Treiber von Ulrich Radig testen.
    Wenn das Herz involviert ist, steht die Logik außen vor! \/

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von asurofreak.
    Registriert seit
    29.06.2009
    Ort
    Landkreis Vechta
    Alter
    20
    Beiträge
    332
    Hast du vielleicht einen von diesen hier?: http://www.b-redemann.de/produkte-programmer.shtml

    Wenn ja, könnte dir auch das hier weiterhelfen: http://www.ledstyles.de/ftopic14303.html

    MfG asurofreak.
    wieder hier

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •