-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Gespiegeltes Layout? [Eagle]

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Erlangen, Bayern
    Alter
    35
    Beiträge
    253

    Gespiegeltes Layout? [Eagle]

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi,
    ich hoffe ihr habt den Heiligen Abend gut überstanden?!

    Zum Problem:
    Bin gerade dabei eine Motoransteuerung über I2C zu layouten das auch über ein JTAG Interface verfügt.
    Nachdem ich den Schaltplan entworfen habe hat mir Eagle dann das Board gezeichnet und schonmal die grundlegenden Sachen autogeroutet.
    Das Mäuseklavier und die I2C Steckerleiste hat Eagle allerdings spiegelverkehrt gezeichnet. Warum? Und wie bekomme ich das wieder umgedreht, da andere Komponenten wie das JTAG Interface nicht gedreht wurden dachte ich mir dass es da zu einigen Problemen führen könnte...

    Gruss
    Michael
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken controll.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.08.2004
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    42
    Beiträge
    849
    Hallo Michael!

    Schick mir den Schaltplan SCH und das BRD mal, ich kann es dir dann genauer sagen und gegebenenfalls auch von Hand Routen. Ich Route meine Boards immer von Hand wenn ich die einseitig brauche und nutze nicht den Autorouter. Der macht mir zu viel Müll selbst wenn ich den parametriere. Aber das es ein Bauteil umdreht Das hatte ich in meiner ganzen Zeizt noch nicht. Das ist sehr suspekt...

    Grüsse Woflgang

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Erlangen, Bayern
    Alter
    35
    Beiträge
    253
    Hi,
    danke für deine schnelle Antwort.
    Route immer halb halb sprich ich lasse den Autorouter ran, dann kopiere ich das Board in ein neues Projekt damit man Leitungen auch löschen kann und route den Rest mit der Hand..
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.08.2004
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    42
    Beiträge
    849
    Mal das eine. An meinem Rechner bringt mir RAR nichts. Kann das nicht öffnen. Zum andern, wegen dem "Autorouter ranlassen..." denke ich immer so das man das besser alles von Hand macht. Dann kann man die Bauteile von Position und Verdrahtung optimaler anpassen. Kannst das als ZIP oder ähnliches schicken? Kannst auch an webmaster@wieselsworld-online.de schicken.

    Grüsse Wolfgang

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Erlangen, Bayern
    Alter
    35
    Beiträge
    253
    Zip hab ich leider momentan nicht drauf... habs dir so geschickt...
    Naja ansich empfinde ich den Autorouter als gelungene Hilfe ...hauptsächlich in sachen IO Ports anschliessen.. da spart man sich zumindest zehn Minuten.. bei den anderen Sachen muss ich dir leider zustimmen...da kommt häufig Krampf raus

    Gruss
    Michael

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Erlangen, Bayern
    Alter
    35
    Beiträge
    253
    Oh ich Depp....*g* drehen wäre natürlich ne Möglichkeit ;-P

    Danke dir erstmal für die Hilfe!!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.08.2004
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    42
    Beiträge
    849
    Servus FoCus!

    Ich habe dir nun dein Board zugeschickt. Ich denke so passt das mit den richtigen Bauteilen und der fertig gerouteten Version. Hab es von Hand alles soweit geroutet weils nicht so ein Chaos verursacht und mit den Drahtbrücken besser ist. Bauteilname und Bauteilwert immer beachten. Ebenfalls die Widerstände (R-Net's). Nimm dazu immer zuerst die "Discrete.lib", die hat alles was du brauchst. Wenn du andere Teile brauchst kommst du mit der "Motorola.lib" und der "Pinhead.lib" weiter.

    Grüsse Wolfgang
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken control.gif  

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.08.2004
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    42
    Beiträge
    849
    Servus FoCus!

    Ich habe dir nun dein Board zugeschickt. Ich denke so passt das mit den richtigen Bauteilen und der fertig gerouteten Version. Hab es von Hand alles soweit geroutet weils nicht so ein Chaos verursacht und mit den Drahtbrücken besser ist. Bauteilname und Bauteilwert immer beachten. Ebenfalls die Widerstände (R-Net's). Nimm dazu immer zuerst die "Discrete.lib", die hat alles was du brauchst. Wenn du andere Teile brauchst kommst du mit der "Motorola.lib" und der "Pinhead.lib" weiter.

    Grüsse Wolfgang

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •