-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wer hat schon ein eigenes Programm für Robby geschrieben ?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    Schöneiche b. Berlin
    Alter
    60
    Beiträge
    398

    Wer hat schon ein eigenes Programm für Robby geschrieben ?

    Anzeige

    GearBest Black Friday Verbraucherelektronik Promotion
    Hallo Robbys!
    Wer hat schon ein eigenes Programm für Robby geschrieben ?
    Meldet Euch mal!
    MfG
    janpeter

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    54
    ich habe den robby erst bekommen und hatte auch noch keine kenntnise mit anderen c-contollern.... die prog.sprache ccbasic finde ich sehr gewöhnungsbedürftig.....
    tja.

    lieben gruss darix

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    112
    is die programmiersprache denn sehr schwer?
    (ich habe nämlich absolut keine Erfahrungen mit sowas)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    Schöneiche b. Berlin
    Alter
    60
    Beiträge
    398
    Hallo Ruwen!
    Die Programmiersprache BASIC ist damals für Anfänger geschrieben worden.
    Aber zum Anfang ist es nicht leicht.
    Immer mit kleinen Programmen anfangen z.B. wie kann ich eine Leuchtdiode an und ausschalten.
    Mit der Zeit fummelt man sich da rein.
    MfG
    janpeter

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Leipzig
    Alter
    30
    Beiträge
    578
    Also ich finde die Programmiersprache sau einfach.
    Ich kenne keine leichtere (außer vielleicht das billige Basic in meinem TI-83PLUS). Wer schon mal mit Turbo Pascal (Schule) oder etwas anderem programmiert hat, fitzt sich schnell rein. Wenn man das mit den Schleifen und Abfragen einmal verstanden hat, kann man das überall (in allen Programmiersprachen) anwenden.
    Für Anfänger ist CCBASIC optimal. Und wer es trotzdem nicht packt, kann sich ja noch ein Buch wie "MSR mit C-Control" holen (ich habe das Buch mir übrigens auch geholt: wegen Assemblerprogrammierung und I²C).
    http://www.roboterbastler.de
    endlich wieder online

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    Schöneiche b. Berlin
    Alter
    60
    Beiträge
    398
    Hallo ACU!
    was werden da denn für I2C-Ic beschrieben?
    MfG
    janpeter

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Leipzig
    Alter
    30
    Beiträge
    578
    Es sind einige prinzipielle Dinge zum I²C drinne.
    Außerdem code Beispiele (die bekommt man aber auch im Inet).
    Die benutzen als Beispiel PCF8574.
    Leider steht nichts drinne, wie man die CC1 als I²C Slave betreiben kann.
    http://www.roboterbastler.de
    endlich wieder online

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    Schöneiche b. Berlin
    Alter
    60
    Beiträge
    398
    Hallo ACU!
    Nein , dann braucht man das Buch nicht kaufen!
    Ich dachte , da werden auch noch andere I2C-IC beschrieben.
    MfG
    janpeter

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •