-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Plätzchen backen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    05.07.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    264

    Plätzchen backen

    Anzeige

    Weihnachten ist nicht mehr weit und damit beginnt auch das fröhliche Plätzchenbacken mal wieder.

    Um mir das Ganze etwas zu vereinfachen und schneller fertig zu werden (oder, was wahrscheinlicher scheint, in der selben Zeit mehr backen zu können...) Suche ich nach einer Idee, den Teig mit einer Maschine zu gleichmäßigen Rollen und diese dann zu ebenfalls gleichmäßig großen Kugeln zu formen.

    Um den Teig zu rollen hatte ich die Idee von zwei gegenläufigen Förderbändern aus Leinentuch, zwischen die der Teigklumpen gelegt wird und langsam gerollt wird, bis die gewünschte Dicke erreicht ist.

    Leider habe ich bisher absolut keine Idee, wie ich diese Teigrollen dann automatisch zu gleich großen Kugeln formen soll.

    Hat vielleicht jemand eine Idee, das Rollen Formen zu vereinfachen oder das Portionieren zu gleich großen Kugeln zu bewerkstelligen?

    Florian
    Atomstrom nein danke, mein Strom kommt aus der Steckdose.

  2. #2
    Gast
    Hm, ein paar Gedanken dazu:
    Variante 1:
    Brotbackautomat für den Teig modifizieren,
    Bohrmaschine an Kekspresse flanschen (die guten alten mit ner
    Kurbel und einer Schnecke drinl), Teig rein und los gehts
    vielleicht sollte man noch eine rotierende Schlitzscheibe vorne
    vorsehen, welche den Teigfluss in kleine Portionen zerhackt

    Alternative (a la Baumkuchen):
    -Man nehme einen Brenner (Küchenflambierer)
    -einen ausgeschlachtete Drucker, bzw. Teile der Mechanik

    Die Förderwalze des Druckers wird nun durch ein Nudelholz ersetzt
    und weihnachtsmannmäßig (fliegend gelagert.
    Der Druckkopf sei von nun an der Flammkopf;
    den Teigspender (-> den kriegen ma später)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    05.07.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    264
    Brotbackautomat für den Teig modifizieren
    Den Teig macht ich in einem größeren Eimer unter zuhilfenahme einer Bohrmaschine und eines Mixvorsatzes, der normalerweise zum Mischen von Zement und ähnlichem verwendet wird.


    Bohrmaschine an Kekspresse flanschen
    diese Idee hatte ich bereits letztes Jahr für Spritzgebäck. Aber lieber nen langsamen akkuschrauber nehmen, sonst kommen die Finger zu schnell in die Schnecke.


    Teig rein und los gehts vielleicht sollte man noch eine rotierende Schlitzscheibe vorne
    Das funktioniert leider bei Mürbeteig für Kipferl und Kulleraugen nicht. Den sollte man nicht durch die Presse schicken sondern kneten, sonst zerfällt das Plätzchen beim Backen, oder spätestens danach.


    Alternative (a la Baumkuchen):
    -Man nehme einen Brenner (Küchenflambierer)
    -einen ausgeschlachtete Drucker, bzw. Teile der Mechanik
    Wie ein Durchlaufofen. Auch eine gute Idee für Ausstechkekse und Spritzgebäck. Das werd ich mir mal zu Gemüte führen.

    Florian
    Atomstrom nein danke, mein Strom kommt aus der Steckdose.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    Um Kugeln zu formen brauchst Du zwei gegenläufig oszillierende Platten, halt so wie Du es mit den Händen auch machst.

    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

    Gruß aus dem Ruhrgebiet Hartmut

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Tido
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    OWL
    Alter
    41
    Beiträge
    609
    Hi,

    wär eine Boiliemaschine nix?

    http://www.youtube.com/watch?v=ebXh4At_oPA
    MfG
    Tido

    ---------------------------------------------------
    Have you tried turning it off and on again???
    ---------------------------------------------------

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    Jetzt weiß ich endlich wie die Hasen und Kaninchen ihre Kügelchen machen

    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

    Gruß aus dem Ruhrgebiet Hartmut

  7. #7
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Zitat Zitat von hessibaby
    Jetzt weiß ich endlich wie die Hasen und Kaninchen ihre Kügelchen machen
    Ja, diese Viecher haben in ihrem Hintern eine verblüffende Feinmotorik entwickelt *g*
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von PicNick
    Zitat Zitat von hessibaby
    Jetzt weiß ich endlich wie die Hasen und Kaninchen ihre Kügelchen machen
    Ja, diese Viecher haben in ihrem Hintern eine verblüffende Feinmotorik entwickelt *g*
    Glaub ich nicht, die haben diese Mist-roll-Käfer (Wie auch immer richtig heißen) im A........

    Google doch einmal nach Brötchen oder Knödel form Maschine. Einfach 2 Exenter Schleifer mit passendem Teller versehen und den Teig dazwischen...allerdings über eine Dimmer betrieben!

    Gruß Richard

  9. #9

    Weihnachten steht vor der Tür & die Backzeit beginnt!

    Hallo ihr Lieben,
    Ich bin ein totaler BackFan deswegen mach ich auch liebend gerne Plätzchen Doch die Standard Plätzchen sollten mal weg und neue her! Daher habe ich mich durchs Internet geklickt und bin auf diese Anleitung gestoßen. Diese Plätzchen schmecken wirklich toll! Probierts einfach mal aus!!
    Bon appétit eure Jolly

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    QJolly5_ , zunächst einmal willkommen im Forum

    Habe mir das Rezept angesehen, liest sich lecker , wann lieferst Du ?

    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

    Gruß aus dem Ruhrgebiet Hartmut

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •