-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Schrittmotoransteuerung für Rookies

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    46
    Beiträge
    2.487

    Schrittmotoransteuerung für Rookies

    Anzeige

    Hier mein erster, funktionsfähiger Test zur Ansteuerung eines bipolaren Schrittmotor mit RN-Control

    Code:
    '#####################################
    'Schrittmotoransteuerung an RN-Control
    'Art= Vollschritt bipolar
    '#####################################
    
    
    $regfile = "m32def.dat"                                     'controller definieren
    $crystal = 16000000                                         'Taktfrequenz definieren
    
    Config Portb = Output                                       'Port als "Ausgang" definieren
    Config Portc = Output
    Config Portd = Output
    
    1a Alias Portb.0                                            'Pin als Spule 1a benennen
    1b Alias Portb.1                                            'Spule 1b
    
    2a Alias Portc.6                                            'Spule 2a
    2b Alias Portc.7                                            'Spule 2b
    
    
    Portb.0 = 0                                                 'Spule 1a definiert auf Null
    Portb.1 = 0                                                 'Spule 1b
    
    Portc.6 = 0                                                 'Spule 2a
    Portc.7 = 0                                                 'Spule 2b
    
    Portd.4 = 1                                                 'Motortreiber Spule 1 Enable
    Portd.5 = 1                                                 'Motortreiber Spule 2 Enable
    
    
    Dim Zeit As Byte
    
    Zeit = 2                                                   'Zeit zwischen den einzelnen Schritten (kleiner=schneller)
                                                                                                                            '
    Do                                                          'Schleife beginnen (Vollschritt)
    1a = 1 : 1b = 0 : 2a = 1 : 2b = 0                           'Schritt 1
    Waitms Zeit
    1a = 1 : 1b = 0 : 2a = 0 : 2b = 1                           'Schritt 2
    Waitms Zeit
    1a = 0 : 1b = 1 : 2a = 0 : 2b = 1                           'Schritt 3
    Waitms Zeit
    1a = 0 : 1b = 1 : 2a = 1 : 2b = 0                           'Schritt 4
    Waitms Zeit
    Loop                                                                    'wiederhole Schleife

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.09.2006
    Ort
    Rosenheim
    Beiträge
    14
    VIELEN DANK !

    Das ging ja schnell Danke nochmals.

    Noch eine Frage hätte ich:
    Wie kann diese "Funktion" auf eine Taste (vom Board) legen ?
    Und Wie kann ich die Spannung der 8-Analog Kanäle feststellen und in Variablen schreiben !?

    Schönen Gruss
    Umer

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •